04vbao bildungspartnerschaft ebs

Bad Waldsee - Die Stiftung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) ist neuer Bildungspartner der Eugen-Bolz-Schule Bad Waldsee. Josef Hodrus (rechts), Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung der VBAO, sowie Schulleiter Alexander Dorn (2.v.l.) haben mit ihrer Unterschrift diesen Schritt zu einer gemeinsamen Zusammenarbeit besiegelt. Mit dabei waren auch Anton Sproll (links), Regionalmarktdirektor der VBAO und Nico Hauff (2.v.r.), Konrektor der Eugen-Bolz-Schule.

 

Die Bildungspartnerschaft ist ein besonderes Projekt, welches von der Stiftung der VBAO unterstützt wird. Mit der Fusion der Bank im Jahr 2017 wurde die Stiftung neu aufgestellt: Unter dem Slogan der VBAO „Für die MENSCHEN. Für die HEIMAT.“ ist der Zweck der Stiftung die Förderung und Unterstützung gemeinnütziger und mildtätiger Organisationen sowie die Förderung von Maßnahmen für den Erhalt und die Verbesserung von sozialen Einrichtungen wie Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen und Kindergärten im Geschäftsgebiet der Bank. Im Bereich Menschen soll insbesondere auf die Förderung junger Menschen eingegangen werden – daher kam nun auch diese Bildungspartnerschaft zustande.

 

Ziel einer Bildungspartnerschaft ist es, Schülerinnen und Schülern durch praktische Projekte eine Orientierung in der Berufsfindung zu bieten – egal ob bei der Wahl des richtigen Studienganges oder der Ausbildung in einem Betrieb. Auch für die Eugen-Bolz Schule Bad Waldsee bedeutet diese Kooperation nun eine Intensivierung der berufsvorbereitenden Maßnahmen und somit bessere Berufschancen für die Schülerinnen und Schüler. Die VBAO bietet ihren Bildungspartnern neben kompletten Unterrichtseinheiten über wirtschaftliche und finanzielle Zusammenhänge auch Betriebsbesichtigungen, Börsenspiele, Praktikaplätze, finanzielle Unterstützung und vieles mehr.

 

Der Mehrwert einer Bildungspartnerschaft liegt auf der Hand: Längst nicht mehr alle Betriebe finden den passenden Nachwuchs. Projekte, um die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mit speziellen Bewerbertrainings auf das Berufsleben vorzubereiten, werden deshalb immer wichtiger. „Die Bedeutung dieser Partnerschaften kann nicht hoch genug eingeschätzt werden – und wird in der heutigen Zeit immer wichtiger“, bestätigt auch Josef Hodrus, Vorstandssprecher der VBAO.

 

 

Pressemitteilung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.