23schuetzenBad Waldsee - Souverän gewinnen die Schützen der VSG Bad Waldsee auch ihre beiden letzten Wettkämpfe der Saison gegen die Verfolgermannschaften aus Munderkingen und Haslach mit 4:1 und 5:0.  Bild: Die Waldseer Schützen beim Abschlusswettkampf gegen den SV Haslach

 

Die Waldseer holen sich mit 14:0 Mannschaftspunkten und 34:1 Einzelpunkten ungeschlagen die Meisterschaft in der Bezirksliga Luftgewehr des Schützenbezirks Oberschwaben. Zusammen mit dem SV Haslach steigen sie damit in die Bezirksoberliga auf.


In der Schützen-Einzelwertung belegen die Waldseer zudem vier der Top-Ten Plätze. Hinter der knapp führenden Kiara Kober aus Haslach belegen Tom Bohner, Katharina Fesseler und Nicola Harr die Plätze 2 bis 4. Hermann-Jakob Gütler erreichte den zehnten Platz, Saskia Harr den 17. Platz und Jessica Bohner als Ersatzschützin immer noch den 22. Platz im oberen Mittelfeld.


Die Waldseer Schützen freuen sich nun auf spannende Wettkämpfe in der Bezirksoberliga, wofür sie zudem in der nächsten Saison mit weiterer Verstärkung aus den eigenen Reihen im Verein rechnen können, um dann auch dort um die Aufstiegsplätze mitkämpfen zu können.


Sämtliche Einzelergebnisse sind Online auf der Homepage des Schützenbezirks Oberschwaben unter https://www.schuetzen-os.de/index.php/rwk/rwk-ergebnisse veröffentlicht.

 

 

Bericht und Bilder Jürgen Bohner, VSG Bad Waldsee, Mannschaftsführer und Jugendleiter

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.