03saluvetBad Waldsee - 100 Jahre SaluVet – das muss natürlich ordentlich gefeiert werden. Und das wird es auch! Schon das ganze Jubiläumsjahr 2019 über veranstaltete die Firma SaluVet Events, wie z.B. die Bepflanzung der Kräuterspirale am Stadtsee. Nun steht mit dem Festakt zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 19. Mai (10 bis 16 Uhr) das große Highlight des Jubiläums an. Dazu wurden heute sogenannte Insektenhotels vorbereitet, die die Besucher am 19. Mai dann zusammenbauen können und mit nach Hause nehmen dürfen. Bild: Auch die Geschäftsführer packen für das Firmenjubiläum fleißig mit an (v.l.n.r.): Geschäftsführer Volker Schwarz,  Nachhaltigkeitsbeauftragte und Leiterin des "Projekts Insektenhotel" Miriam Emrich und Geschäftsführerin Dr. Sandra Graf-Schiller.

 

Zur Vorbereitung dieser Insektenhotels trafen sich etwa 20 SaluVet-Mitarbeiter und bohrten, sägten und schnitten was das Zeug hält. Bemerkenswert war hierbei auch, dass die Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Abteilungen stammten und zusammen für das Firmenjubiläum anpackten. Sogar die Geschäftsführer Dr. Sandra Graf Schiller und Volker Schwarz ließen es sich nicht nehmen selbst Hand anzulegen. Unterstützung erhielten sie von der Umwelt AG des Gymnasiums Bad Waldsee unter der Leitung von Lehrer Thomas Bergmann. 

 

Leiterin des "Projekts Insektenhotel" ist die SaluVet-Nachhaltigkeitsbeauftragte Miriam Emrich. Sie informierte sich im Vorfeld darüber, was man beim Bau eines solchen Insektenhotels beachten muss, besorgte die verschiedenen Materialien, die großteils aus den Gärten der Angestellten stammen und erarbeitete einen „Bauplan“ für die Insektenhotels. Wie sie berichtete, muss beim Bau dieser Holzhäuschen einiges beachtet werden. Z.B. müssen unterschiedlich große Öffnungen im Holzhäuschen durch Bohren oder durch unterschiedlich dicke Bambusstäbchen eingearbeitet werden, sodass sich die unterschiedlichsten Insektenarten allesamt wohlfühlen. 

 

Wie die Pressebeauftragte Natalie Götz berichtete, steht die Firma SaluVet seit jeher für Nachhaltigkeit und Artenvielfalt. Daher wollte die Firma auch an ihrem Festakt ein Zeichen dafür setzen. Mit den rund 200 Insektenhotels will SaluVet verdeutlichen, dass wirklich jeder etwas für Nachhaltigkeit und Umweltschutz tun kann. 

 

Das Bauen der Insektenhotels ist dabei nur einer von vielen spannenden Programmpunkten, die die Besucher am Tag der offenen Tür dann erwarten. Neben spannenden Vorträgen kann natürlich auch ein Blick hinter die Kulissen der Firma SaluVet geworfen werden und verwöhnt werden die Besucher mit leckerem Essen aus der Region. Mehr zum Programm finden Sie im Programmflyer am Ende des Berichts.

 

Seit November 2017 laufen die Planungen für das Jubiläumsjahr 2019. Seit einem guten Jahr arbeiten etwa 30 Angestellte an der Organisation des Festtages berichtet die Hauptorganisatorin Kerstin Eisele. Die Firma SaluVet freut sich nun auf zahlreiche Besucher, von denen mehr als 2000 erwartet werden.

 

Flyer zum Tag der offenen Tür

Weitere Informationen zum SaluVet-Jubiläum: https://100-jahre-saluvet.de/

 

 

Bericht und Bilder Leo Seebold

 

 

  • LSIMG_2507LSIMG_2507
  • LSIMG_2508LSIMG_2508
  • LSIMG_2509LSIMG_2509

  • LSIMG_2510LSIMG_2510
  • LSIMG_2511LSIMG_2511
  • LSIMG_2512LSIMG_2512

  • LSIMG_2513LSIMG_2513
  • LSIMG_2515LSIMG_2515
  • LSIMG_2518LSIMG_2518

  • LSIMG_2519LSIMG_2519
  • LSIMG_2520LSIMG_2520
  • LSIMG_2522LSIMG_2522

  • LSIMG_2523LSIMG_2523
  • LSIMG_2524LSIMG_2524
  • LSIMG_2526LSIMG_2526

  • P1020205P1020205
  • P1020206P1020206
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok