Stallbesichtigung Zürn 2Ravensburg - Der erste Agrarabend des neu besetzten Agrargesprächskreises Ravensburg war ein echter Besuchermagnet. Über 60 interessierte Mitglieder der umliegenden Landjugendgruppen sowie Berufskollegen nutzen die Gelegenheit, den neuen Milchviehstall von Matthias Zürn in Primisweiler besichtigen zu dürfen.



Der junge Betriebsleiter, der in Hohenheim Agrarwissenschaften studiert hat, erklärte den Besuchern eindrucksvoll, warum er sich genau für diese Stallbauweise und Aufstallung entschieden hat. Auch den eingebauten Melkstand mit 2 mal 16 Kuhplätzen konnten die Besucher ganz nah erleben.


Johannes Kieble, der Vorsitzende des Agrargesprächskreises Ravensburgs, freute sich über die vielen Teilnehmer und den erhaltenen Einblick in den neuen Stall: „Das war ein richtig guter und interessanter Abend“.


Pressemitteilung und Bild Bund der Landjugend Württemberg-Hohenzollern e.V.


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter