Stadt Bad Waldsee

26himmelfahrt

Bad Waldsee – Wie ein bunter Lindwurm trafen die Pilger aus allen Himmelsrichtungen an der Eugen-Bolz-Schule ein. Zu Christi Himmelfahrt hatte die Seelsorgeeinheit Bad Waldsee eine grandiose Idee. Alle vier Kirchengemeinden, Bad Waldsee, Reute-Gaisbeuren, Haisterkirch und Michelwinnaden, sollten erstmals gemeinsam in der Kernstadt feiern. Ein wunderbares Wetter ermöglichte einen Freiluftgottesdienst und der Zuspruch der Gläubigen war immens, man fühlte sich beinahe wie bei einem Kirchentag.

AAPolizei200

Bad Waldsee - Am 25.05.2017, gegen 15:28 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 30 auf Höhe Bad Waldsee-Mattenhaus ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Eine 33-jährige Frau, welche mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Ravensburg unterwegs war, geriet aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw. Durch den Aufprall wurde die Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 185.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschalten. Die B 30 musste zum Zwecke der Unfallaufnahme bis gegen 21:20 Uhr vollständig gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

25mueller

Bad Waldsee - Zum 80. Geburtstag von Alfons Müller überbrachte ein Abordnung der Musikkapelle Reute Gaisbeuren ein Ständchen. Der Jubilar ist seit vielen Jahrzehnten Fördermitglied des Musikvereins. Sein Sohn Alois bläst seit 40 Jahren Trompete. Bei herrlichem Sonnenschein spielten die Musikanten im Biergarten vom Hotel Gasthaus Adler in Gaisbeuren.

25eisenbahn

Bad Waldsee - Traditionell an Christi Himmelfahrt laden die Eisenbahnfreunde Bad Waldsee e. V. zu einer Vatertagshockete in ihr Vereinsdomizil in der Steinenberger Straße ein.

Bad Waldsee 50Bad Waldsee - Einladung zur öffentlichen Sitzung des Auschusses für Umwelt und Technik am 29. Mai um 18.00 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus

Bad Waldsee 50Bad Waldsee - Einladung zur öffentlichen Sitzung des Auschusses für Umwelt und Technik am 30. Mai um 18.00 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus

Stadtseniorenrat 2017

Bad Waldsee - Wie bereits im Amtsblatt vom 4. Mai vermeldet, wurde bei der Hauptversammlung des Stadtseniorenrats am 25. April der Vorstand gewählt. Da Hellmuth Frick aus beruflichen Gründen auf eine weitere Amtsperiode verzichtete, hat sich Herbert Ploil angeboten und wurde einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Nach der konstituierenden Sitzung am 16. Mai setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Helmut G. Brecht (Vorsitzender), Marianne Ploil (Stellvertretende Vorsitzende), Franz Bendel, Herbert Ploil und Erich Zaiser. (Im Bild v.l.n.r. Herbert Ploil, Michaela Beddig (Stadt Bad Waldsee), Helmut G. Brecht, Marianne Ploil, Franz Bendel, Erich Zaiser) Text: Michaela Beddig/Foto: Brigitte Göppel

LED Beleuchtung Rea

Bad Waldsee - In der Realschule wurden im Rahmen von Energieeinsparmaßnahmen insgesamt 116 alte Leuchtstoffröhren abgebaut und durch 80 neue LED-Leuchten ersetzt. Jährlich können so rund 7526 Kilowattstunden Strom eingespart werden. Und rechnet man die CO2- Einsparung auf die 20-jährige Lebensdauer dieser energiesparenden Technik zusammen, so ergeben sich rund 89 Tonnen.

Bad WaldseeBad Waldsee - Bücherschnäppchen kiloweise gibt es wieder beim traditionellen Bücherflohmarkt der Stadtbücherei am Samstag, 27. Mai, 10 bis 12.30, im Spitalhof. Ausrangierte Bücher aus den Büchereibeständen sowie nicht benötigte Buchspenden suchen neue Besitzer – das Angebot reicht vom Bilderbuch über Romane aller Art, Sachbücher aus verschiedenen Themenbereichen bis zur DVD. Bitte beachten: dieses Mal können keine privaten Bücher zum Verkauf angenommen werden! Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt – im Zweifel bitte vorher anrufen (07524 – 49857). (Text: Brigitte Göppel)

Allgäu Oberschwaben

Leutkirch/Isny - Im Oktober 2016 wurden die Vertreterinnen und Vertreter der Leutkircher Bank – Raiffeisen- und Volksbank – eG und der Volksbank Allgäu-West eG darüber informiert, dass die beiden Banken zur Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG ver-schmelzen möchten. Anfang der Woche stimmten sie nun für das Fusionsvorhaben und genehmigten den Entwurf des Verschmelzungsvertrags. Das Vorstandsteam der Leutkircher Bank – Raiffeisen- und Volksbank – eG und der Volksbank Allgäu-West eG freut sich über das gute Ergebnis bei den Vertreterversammlungen (v.l.: Georg Kibele, Josef Hodrus, Stefan Scheffold, Werner Mayer, Rosemarie Miller-Weber und Hans Peter Häusele).