14mv reute gaisbeuren osterkonzertReute-Gaisbeuren - Am Ostersonntag, 21. April findet in der festlich geschmückten Durlesbachhalle in Reute um 20.00 Uhr das traditionelle Osterkonzert des Musikvereins Reute-Gaisbeuren (Bad Waldsee) statt. Für die Zuhörer hat Dirigent Erich Steiner mit seinem achtzigköpfigen Blasorchester ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm einstudiert. Bild: Beim traditionellen Osterkonzert  des Musikvereins Reute-Gaisbeuren in der Durlesbachhalle erklingen Werke von der symphonischen Blasmusik bis zum traditionellen Marsch.

 

Es sind am Konzertabend Werke unterschiedlicher Stilrichtungen und Entstehungsepochen zu hören. So wird der „Ungarische Tanz Nr. 5“ von Johannes Brahms in einer Blasorchesterbearbeitung vorgetragen. Liebhaber der symphonischen Blasmusik kommen bei der Originalkomposition „Libertadores“ von Oscar Navarro auf ihre Kosten. Für die Musicalfans erklingen die Melodien des derzeit in Stuttgart aufgeführten „Aladdin“.

 

Als Soloposaunist ist Rainer Möslang bei „Feeling good“ zu hören. Aktuelle Titel aus der Popmusik sind im Werk „Latin Pop Special“ verarbeitet. „The Godfather Saga“ beschäftigt sich musikalisch mit den italienischen Mafiaclans, wobei hier der Orchesterklang beim Hauptthema um eine Mandoline erweitert wird. Zu Beginn des Konzertes erklingt eine festliche „Fanfare“, gefolgt vom gefühlvollen „Xenia Sarda“.

 

Am Konzertabend ist der Eintritt für alle Besucher frei.

 

 

Bericht Daniel Maucher

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok