titelbild 578Bad Wurzach - Am Sonntag, den 3. Februar 2019 lädt der Wurzacher Kulturkreis zu Kaffee und Klassik mit dem oberschwäbischen Ponticelli Ensemble ins Wurzacher Kurhaus ein. Mit Barock, Pop, Klassik und auch Jazz erleben Sie einen kurzweiligen und unterhaltsamen Kaffeenachmittag. Ein ideales Weihnachtsgeschenk für Mami, Papi, Oma und Opa.

 

„Gestrichen voll“ – so startet das Ponticelli Ensemble in das Jahr 2019.

Barock? Pop? Klassik oder doch lieber Jazz? Das Ponticelli Ensemble aus Aulendorf lässt mit Streichern, Perkussion, Klavier und viel Heiterkeit sowie oberschwäbischer Gelassenheit Klänge jeglicher Musikrichtung ertönen.

Mit träumerischen Klängen von Gabriel Faurés „Pavane“, endloser Spannung in Piazzollas „Oblivion“ und fetziger russischen Gipsy Musik nimmt das Ensemble sein Publikum von einer Stimmung mit in die nächste. Wer denkt das sei schon alles, der wird mit Ed Sheerans Ohrwurm „Shape of You“ in Streicherfassung sicherlich überrascht.

Bei dem Epochen- und stilübergreifendem Programm steht eines fest: Nach einem Nachmittag mit dem Ponticelli Ensemble gehen Sie „gestrichen voll“ nach Hause.

Konzert Sonntag 3. Februar 2019 14:30 Uhr
Saalöffnung 14:00 Uhr

Konzertbestuhlung mit anschliessender Kaffeetafel im rückwärtigen Bereich

Eintritt 12,- €
mit Kaffee und Kuchen 15,- €

 

Vorverkauf Tel. 07564 93 654 83
online Kartenreservierung - Bezahlung an der Veranstalterkasse
Im Vorverkauf werden Plätze an den Tischen zur Kaffeetafel reserviert.

 

Bild: Ponticelli Ensemble

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok