Jazz Point Bigband

Bad Wurzach -Es war ein Sommerabend wie gemalt und dazu die tiefenentspannte Musik aus vielen Jahrzehnten, es passte an diesem Abend einfach alles zusammen: Ein fachkundiges und begeisterungsfähiges Publikum, eine wunderbare Sonnenuntergang-Atmosphäre und eine hochklassig besetzte Jazzpoint Big Band, der man die Spielfreude bei jedem Ton anmerkte.

 

Seit ihrer Gründung 1983 präsentiert die Jazz Point Big Band Wangen Big Band Musik von Swing bis Rock. Mit ihrem Dirigenten Klaus Roggors und dem Sänger Nick Gordon gab die Band auf den Treppen des Klosterplatzes vor rund 350 Besuchern ein mitreißendes Konzert mit einem breit gefächerten Programm.

Als der letzte Schlag der Kirchenglocken verklungen war, die Abendstunden eingeläutet hatten, begann die Band mit dem Count-Basie Klassiker „Hay Burner“ ihr Tagwerk. Veranstalter Wolfgang Weiss und sein Wurzacher Kulturkreis hatte was Biertischgarnituren anging, sehr vorsichtig kalkuliert. Und so blieb ihm nichts anderes übrig, als ganz schnell zusätzliche Garnituren auf zu stellen, weil von allen Seiten, angelockt durch die hervorragende Live-Musik immer mehr Besucher dazu stießen und so das Konzert zu einem echten Event machten.

Ob mit „Kristi´s Waltz“, einem echten Jazz-Song für Big Band von Dean Soerenson, inklusive Posaunensolo, oder mit dem letzten Lied das Frank Sinatra auf einer Bühne gesungen hat „The best is yet to come“ mit dem Sänger Nick Gordon in das Konzert einstieg. Oder mit „In the Mood“ das auch heute noch – fast 80 Jahre nach dem Tod von Glenn Miller – fast jedes Kind kennt, die Jazzpoint Big Band Wangen zeigte sich in jedem musikalischen Genre zu Hause. So auch in Michael Bublé´s „It had better be tonight“ oder dem ursprünglich aus der Rockecke stammenden „Run for Cover“ mit dem sich die Band in die Pause verabschiedete. Zeit sich selbst wieder mit Essen und Trinken einzudecken. Vor dem Bewirtungszelt und Getränkewagen bildeten sich rasch Schlangen, einfach weil der Besucheransturm so nicht zu erwarten war. Aber auch das bekam das Bewirtungsteam rasch in den Griff. Auch dank der tollen Gesamtstimmung, die solch kleinere Wartezeiten rasch vergessen machte.

 

Mit „Sweet Georgia Brown“ einem echten Evergreen aus dem Jahre 1925 starteten Klaus Roggors und seine Musiker in die zweite Konzerthälfte, in der mit Roger Cicero und dessen 2007 ESC-Song „Frauen regier´n die Welt“ auch ein deutschsprachiger Titel von Sänger Nick Gordon interpretiert wurde. „Ob Michael Bublé oder Roger Cicero, Nick Gordon klang dabei immer wie das Original“ fasste eine Besucherin die Leistung des Sängers sehr treffend zusammen, der im richtigen Leben als Anwalt tätig ist und sich sehr freute, dass er nach fast vier Jahren wieder einmal mit der Big Band zusammenarbeiten durfte.

Nicht fehlen durfte natürlich mit der Ballade von Meckie Messer ein kleiner Ausflug in die Welt der Dreigroschenoper von Kurt Weill und Berthold Brecht. Ehe dann auch schon mit Gordon Godwin´s „The Jazz Police“ das letzte Stück von Klaus Roggors und seinen Mannen intoniert wurde. Nach begeisterten Zugabe-Rufen gab´s noch „Fly me to the moon“ und das bereits sehr alte, aber keineswegs angestaubte „Tuxedo Junction“ obendrauf.

Das Konzert endete mit einer klassischen Win-Win Situation: Veranstalter Wolfgang Weiss durfte sich über einen tollen Besucherzuspruch freuen und die Jazzpoint Big Band über einen rasanten Bekanntheitszuwachs rund um Bad Wurzach.

 

Bericht Uli Gresser
Bilder Uli Gresser; Oliver Hofmann und Wolfgang Weiss
Video Werwolf Studios



 

 

  • bild8164bild8164
  • bild8169bild8169
  • bild8170bild8170

  • bild8175bild8175
  • bild8178bild8178
  • bild8181bild8181

  • bild8182bild8182
  • bild8183bild8183
  • bild8185bild8185

  • bild8186bild8186
  • bild8189bild8189
  • bild8191bild8191

  • bild8192bild8192
  • bild8193bild8193
  • bild8197bild8197

  • bild8198bild8198
  • bild8199bild8199
  • bild8203bild8203

  • bild8204bild8204
  • bild8207bild8207
  • bild8208bild8208

  • bild8209bild8209
  • bild8210bild8210
  • bild8213bild8213

  • bild8215bild8215
  • bild8217bild8217
  • bild8219bild8219

  • bild8222bild8222
  • bild8223bild8223
  • bild8228bild8228

  • bild8231bild8231
  • bild8232bild8232
  • bild8234bild8234

  • bild8237bild8237
  • bild8240bild8240
  • bild8242bild8242

  • bild8243bild8243
  • bild8245bild8245
  • bild8251bild8251

  • bild8255bild8255
  • bild8257bild8257
  • bild8258bild8258

  • bild8260bild8260
  • bild8262bild8262
  • bild8265bild8265

  • bild8268bild8268
  • bild8269bild8269
  • bild8274bild8274

  • bild8275bild8275
  • bild8276bild8276
  • bild8278bild8278

  • bild8280bild8280
  • bild8281bild8281
  • bild8283bild8283

  • bild8285bild8285
  • bild8289bild8289
  • bild8291bild8291

  • bild8292bild8292
  • bild8293bild8293
  • bild8295bild8295

  • bild8297bild8297
  • bild8300bild8300
  • bild8303bild8303

  • bild8305bild8305
  • bild8306bild8306
  • ww180804-OH-DSCF2292ww180804-OH-DSCF2292

  • ww180804-OH-DSCF2294ww180804-OH-DSCF2294
  • ww180804-OH-DSCF2297ww180804-OH-DSCF2297
  • ww180804-OH-DSCF2300ww180804-OH-DSCF2300

  • ww180804-OH-DSCF2304ww180804-OH-DSCF2304
  • ww180804-OH-DSCF2306ww180804-OH-DSCF2306
  • ww180804-OH-DSCF2308ww180804-OH-DSCF2308

  • ww180804-OH-DSCF2310ww180804-OH-DSCF2310
  • ww180804-OH-DSCF2312ww180804-OH-DSCF2312
  • ww180804-OH-DSCF2316ww180804-OH-DSCF2316

  • ww180804-OH-DSCF2317ww180804-OH-DSCF2317
  • ww180804-OH-DSCF2323ww180804-OH-DSCF2323
  • ww180804-OH-DSCF2328ww180804-OH-DSCF2328

  • ww180804-OH-DSCF2329ww180804-OH-DSCF2329
  • ww180804-OH-DSCF2333ww180804-OH-DSCF2333
  • ww180804-OH-DSCF2337ww180804-OH-DSCF2337

  • ww180804-OH-DSCF2340ww180804-OH-DSCF2340
  • ww180804-OH-DSCF2349ww180804-OH-DSCF2349
  • ww180804-OH-DSCF2353ww180804-OH-DSCF2353

  • ww180804-OH-DSCF2355ww180804-OH-DSCF2355
  • ww180804-OH-DSCF2357ww180804-OH-DSCF2357
  • ww180804-OH-DSCF2358ww180804-OH-DSCF2358

  • ww180804-OH-DSCF2366ww180804-OH-DSCF2366
  • ww180804-OH-DSCF2372ww180804-OH-DSCF2372
  • ww180804-OH-DSCF2373ww180804-OH-DSCF2373

  • ww180804-OH-DSCF2376ww180804-OH-DSCF2376
  • ww180804-OH-DSCF2383ww180804-OH-DSCF2383
  • ww180804-OH-DSCF9296ww180804-OH-DSCF9296

  • ww180804-OH-DSCF9311ww180804-OH-DSCF9311
  • wwDSCF2907wwDSCF2907
  • wwDSCF2911wwDSCF2911

  • wwDSCF2916wwDSCF2916
  • wwDSCF2918wwDSCF2918
  • wwDSCF2922wwDSCF2922

  • wwDSCF2926wwDSCF2926
  • wwDSCF2931wwDSCF2931
  • wwDSCF2932wwDSCF2932

  • wwDSCF2938wwDSCF2938
  • wwDSCF2940wwDSCF2940
  • wwDSCF2944wwDSCF2944

  • wwDSCF2949wwDSCF2949
  • wwDSCF2953wwDSCF2953
  • wwDSCF2954wwDSCF2954

  • wwDSCF2958wwDSCF2958
  • wwDSCF2961wwDSCF2961
  • wwDSCF2963wwDSCF2963

  • wwDSCF2968wwDSCF2968
  • wwDSCF2974wwDSCF2974
  • wwDSCF2977wwDSCF2977

  • wwDSCF2978wwDSCF2978
  • wwDSCF2983wwDSCF2983
  • wwDSCF2986wwDSCF2986

  • wwDSCF2988wwDSCF2988
  • wwDSCF2991wwDSCF2991
  • wwDSCF2993wwDSCF2993

  • wwDSCF2996wwDSCF2996
  • wwDSCF3002wwDSCF3002
  • wwDSCF3005wwDSCF3005

  • wwDSCF3010wwDSCF3010
  • wwDSCF3029wwDSCF3029
  • wwDSCF3034wwDSCF3034

  • wwDSCF3050wwDSCF3050
  • wwDSCF3053wwDSCF3053
  • wwDSCF3054wwDSCF3054

  • wwDSCF3059wwDSCF3059
  • wwDSCF3071wwDSCF3071
  • wwDSCF3074wwDSCF3074

  • wwDSCF3078wwDSCF3078
  • wwDSCF3081wwDSCF3081
  • wwDSCF3087wwDSCF3087

  • wwDSCF3089wwDSCF3089
  • wwDSCF3092wwDSCF3092
  • wwDSCF3094wwDSCF3094

  • wwDSCF3101wwDSCF3101
  • wwDSCF3103wwDSCF3103

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok