heiligblut Bad Wurzach -  Ideales Reiter-Wetter bescherte den Bad Wurzachern einen freudigen Blutfreitag. Den Segen für die Prozessionsteilnehmer erteilte  der Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Matthäus Karrer. Er hat das diesjährige Fest unter ein Leitwort aus dem ersten Petrusbrief gestellt: "Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt (1 Petr 3,15). Über 1.500 Reiter und annähernd 5.000 Gläubige waren wegen der Heilig-Blut-Relique zur Blutreiter-Prozession 2018 nach Bad Wurzach gekommen.

06laboeheme

Wangen - Württembergisches Allgäu. Ein musikalisches Großereignis des kommenden Jahres wirft seinen ersten Glanz voraus. Der Chor der Opernbühne Württembergisches Allgäu e.V. hat mit den Proben von Giacomo Puccinis meisterhafter und weltberühmter Oper „La Bohème“ begonnen. Die grandiose Oper um die Irrungen und Wirrungen einer armen Künstlerkolonie im Paris des späten 19. Jahrhunderts steht mit vier Aufführungen Mitte März 2019 in Wangen und Leutkirch auf dem Spielplan.

Der neue Intendant Prof. Dr. Philipp Ahner und Dirigent Friedrich Wilhelm Möller streben für die Produktion von „La Bohème“ eine regionsübergreifende Kooperation mit den Chören im württembergischen Allgäu an und laden alle interessierten Chorsänger*innen ein, die projektweise eine neue Erfahrung bei der Mitwirkung in einer professionellen Opernproduktion machen wollen. Die Opernbühne richtet diese Einladung an alle erfahrenen Chorsänger*innen der Region mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass es sich hierbei keinesfalls um ein konkurrierendes, sondern um ein ergänzendes Angebot handelt. Neben der gemeinsamen professionellen Einstudierung und Aufführung der Oper steht die gegenseitige Vernetzung und der partnerschaftliche, musikalische Austausch der Sänger*innen im Mittelpunkt.

Interessierte Sänger*innen für "La Boheme" (gesungen in Italienischer Sprache) kommen bitte am Montag, den 16.Juli 2018 zwischen 18:00 und 19:30 in die Realschule Wangen.

Weitere Informationen erteilt gerne der Beauftragte für die Chöre der Opernbühne Württembergisches Allgäu, Josef Kaufmann, unter 07522-914130 oder kaufmann@opernbuehne-allgaeu.de.

 

 

Bericht: Lenard Ellwanger

03jugendtag

Molpertshaus - Der FV Molpertshaus blickt stolz auf den Tag der offenen Tür und den Jugendtag zurück: Rund 30 fußballbegeisterte Kids sorgten mit ihren Eltern und der Jugendleitung des FVM für einen erfolgreichen Tag. Dieser bestand aus einer Fußballolympiade, der Vereinsvorstellung und dem Abschlussspiel der Kinder gegen die erste Mannschaft des FVM. Für großen Spaß sorgte außerdem die Hüpfburg und das breite Verpflegungsangebot.

24mittelaltermarkt02

Waldburg - Zu seinem 30-jährigen Bestehen veranstaltete der Verein "Freunde der Waldburg" nach 2014 und 2016 dessen dritten Mittelaltermarkt. An zwei Tagen war an diesem Wochenende die Ortsmitte wie auch die Burg selbst mit einem mittelalterlichen Spektakel Ausflugsziel für viele Besucher aus Nah und Fern. (Im Bild die Bauchtanzgruppe "feri fibri" aus Biberach)

Haidgau – Am letzten Tag, dem Großen Musikantentag, beim Kreismusikfest in Haidgau war sicherlich der Gesamtchor einer der großen Höhepunkte. Ein Großteil der 70 Kapellen hatte sich gegen 13 Uhr auf dem Dorfplatz vor dem Gemeindehaus St. Josef versammelt. Schon allein die Masse an Musikern ist mehr als beeindruckend, ganz zu schweigen von der geballten Wucht, wenn dieser riesige Klangkörper zu spielen beginnt.

Ravensburg - Die Kreissparkasse Ravensburg gehört zu den aktivsten Förderberatern im Land. Für die erfolgreiche Vermittlung von Förderkrediten hat ihr Zentralinstitut Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sie zum siebten Mal in Folge als Premium-Partner Förderberatung ausgezeichnet.

SPDRavensburg - Am 04.05.2018 um 17:30 findet die Kreismitgliederversammlung der Jusos Ravensburg unter dem Titel „Polizeiaufgabengesetz in Bayern – Ein Vorbild für Baden-Württemberg?“ statt. Wir treffen uns im Jugendhaus Ravensburg (Möttelinstr. 34, Ravensburg).

b30insiderBad Waldsee - Die "Initiative B 30" informiert dreimal jährlich mit der Zeitung "B30 Insider" über aktuelle Entwicklungen rund um die Bundesstraße 30. Die aktuelle Ausgabe Mai - August 2018 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

17achte klasse bild vorschauAulendorf - Achte und neunte Klassen der Realschule und die Klassen 7-9 der Werkre-alschule der Schule am Schlosspark Aulendorf informieren sich auf der Bildungsmesse, veranstaltet in Kooperation mit dem Studienkolleg St. Johann, über unterschiedliche Berufe.

Berlin - Der Bundestagsabgeordnete Axel Müller hat vor kurzem die Gemeinden Altshausen, Riedhausen und Unterwaldhausen besucht. „Als direkt gewählter Abgeordneter unserer Region sehe ich es als meine vordringlichste Aufgabe, die Anliegen der Bürger, Kommunen und Unternehmen im Wahlkreis mit nach Berlin zu nehmen und dort in die politische Arbeit einzubringen.“ Um zu erfahren, was die Gemeinden umtreibt, sprach der Abgeordnete mit den Bürgermeistern und einigen Gemeinderäten der drei Gemeinden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok