Titel KMF Wertung

Ellwangen - Das Beste kommt zum Schluss: Wie immer bei einem Kreismusikfest war auch in Ellwangen der letzte grosse Höhepunkt der Einmarsch ins Festzelt der Fahnenabordnungen mit den am grossen Festumzug beteiligten Vereine am Sonntagnachmittag. Bei der Bekantgabe der Ergebnisse vom Wertungsspiel hatten die meisten Kapellen Grund zum Jubeln, denn Zweidrittel der Kapellen schnitten in ihrer Stufe mit der Bestnote hervorragend ab. Bild: Petra Springer, Dirigentin der Stadtkapelle Bad Wurzach freut sich über Urkunde und Glückwünsche vom Biberacher Kreisverbandsvorsitzenden Peter Diesch (rechts)

Titelbild

Ellwangen - Mit einem grandiosen Festumzug hat das Kreisverbandsmusikfest 2014 in Ellwangen am Sonntag seinen Höhepunkt erreicht. Bei herrlichem Sommerwetter feierten rund 3500 Musikanten sich selbst, die Blasmusik und den 160. Geburtstag des Gastgebers, des Musikvereins Ellwangen.

vs200Bad Waldsee/Wolfegg - In Bad Waldsee stehen vier prächtige Jungstörche im Storchennest und machen bereits Flugübungen. Sie können auch nach Storchenart schon auf einem Bein stehen. Es wird nur noch zwei bis 3 Wochen dauern, dann sind sie flügge, auf anderen Storchennestern ist dies bereits der Fall ,wie zum Beispiel in Altshausen.

Barfuss Panorama

Ellwangen - Das Kreismusikfest in Ellwangen wartet mit einem Highlight nach dem anderen auf. War Am Mittwoch mit der VR-Partynacht „meets the sensation" zur Eröffnung das Zelt bereits rappelvoll, folgte am Donnerstagabend mit den „Sternstunden der Blasmusik" ein Event für die Liebhaber der gepflegten Blasmusik. So war am Freitagabend im Festzelt die Stimmung auf Rekordniveau. Die Band Barfuss und Peter Wackel heizten in lauer Sommernacht regelrecht ein.

Kreisseniorennachmittag

 Ellwangen - Ellwangen – Über ein bis auf den letzten Platz gefülltes Festzelt konnte sich der Musikverein Ellwangen beim Kreisseniorennachmittag am gestrigen Freitagnachmittag freuen. Ob zu Fuß, mit dem Auto oder gar mit dem Bus, die Senioren aus der Umgebung kamen in Scharen aufs Festgelände geströmt.

kmf-ellwangen-donnerstag

Ellwangen - Seit nunmehr 160 Jahren gibt es in Ellwangen bei Rot an der Rot den Musikverein. Anlässlich dieses Jubiläums feiert ein ganzes Dorf und seine Besucher seit gestern das Kreismusikfest des Blasmusik-Kreisverbands Biberach. An insgesamt fünf Tagen von Mittwoch 18. Juni bis einschl. Sonntag 22. Juni erwartet die Gäste ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

vs200Wolfegg - Bereits einen ersten Vorgeschmack auf den kommenden Sonntag haben die Besucher des Bauernhaus-Museums beim Programmtag am 17. Juni erhalten: Im Rahmen eines international ausgelegten Pfingstferienprogramms konnten die Museumsbesucher die Vielfalt der Kulturen kennen lernen, die in Oberschwaben leben. Ein Höhepunkt des Tages war die Tanzvorführung der Mädengruppe des Kulturvereins „InKultuRa" aus Ravensburg.

Wolfegg Panorama

Wolfegg -  Die „Vorallgäuer Oldtimer Veteranen Wolfegg e.V." präsentierten ca. 300 alte Schlepper von Lanz, Porsche, Fendt und andere Fabrikate, die sie in unzähligen Stunden restauriert haben. Viele Familien mit Kindern nutzten den herrlichen Sonnentag zu einem Ausflug ins Bauerhofmuseum Wolfegg. Zur Unterhaltung spielten die "Russ Brothers" zum Frühschoppen auf.

Polizei PresseinfoWaldburg - Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinwirkung geriet ein 29-jähriger Lenker eines Renault am Sonntag, gegen 02.00 Uhr, auf der L325, aus Richtung Waldburg kommend, kurz vor Badstuben nach links von der Fahrbahn ab.

Kinder kochenRAVENSBURG – „Wie riecht Rosmarin?", „Mach ich das so richtig?", „Mmmh, lecker!" – Die elf Vorschulkinder aus dem Vogter Kindergarten Zauberturm kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus: Zu Besuch in der Küche des Ausbildungsrestaurants im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) haben sie Karotten geraspelt, Nudeln durch die Maschine gedreht, Kräuter gehackt und die Erdbeeren für das Sorbet geschnitten. (Foto: BBW-Ausbilder Alexander Marschall (hinten links) und Küchenchef Dirk Eberhard (hinten rechts) nahmen die Vogter Kindergartenkinder unter ihre Fittiche.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok