Praktikant Strahlentherappie 23 02 16 kkRAVENSBURG (kk) – Ahmed Abu Ali studiert an der brandenburgischen technischen Universität Cottbus Medizintechnik. Der aus Sanaa im Jemen stammende Student ist derzeit für drei Monate im Krankenhaus St. Elisabeth (EK) in Ravensburg. In der Klinik für Radioonkologie forscht er derzeit für seine Bachelor-Arbeit. Chefarzt Privatdozent Dr. Bernhard Berger und Diplom-Physiker Ulrich Beyer betreuen den wissbegierigen Studenten. (Foto: Diplom-Physiker Ulrich Beyer (rechts) betreut Ahmed Abu Ali bei seiner Bachelor-Arbeit in der Strahlentherapie am EK.)

AAPolizei200Wangen-Amtzell, Landkreis Ravensburg (ots) - Zwei Verletzte sowie Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro forderte ein Gebäudebrand am Montagabend gegen 19 Uhr in der Wangener Straße in Amtzell.

Jubilare RV

Ravensburg (sys) – Langjährige Mitarbeiter der Oberschwabenklinik sind bei der alljährlichen Jubilarfeier geehrt worden. Insgesamt konnten 225 Angestellte des Klinikverbundes ein Jubiläum feiern und haben so dem Unternehmen zehn Jahre und mehr die Treue gehalten. Bildunterschrift: Foto Jubilare RV, neben dem OSK-Geschäftsführer Dr. Sebastian Wolf (links hinten) sind Erwin Egger (rechts daneben) und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 10 Jahre und mehr dem Krankenhaus St. Elisabeth die Treue gehalten haben.

TowerstarsHeilbronn21Feb
Ravensburg
- Die Ravensburg Towerstars sind dem primären Saisonziel Viertelfinale ein weiteres Stück näher gekommen. Das Team von Trainer Daniel Naus siegte weitgehend ungefährdet gegen das Tabellenschlusslicht Heilbronn, auch wenn der Spielstand von 4:2 dies vielleicht nicht widerspiegelte.

21taktBergatreute/Ravensburg - Wer sich auf den Valentinstag einstimmen wollte oder wer sich einfach gut unterhalten wollte, kam am Vorabend im Ravensburger Figurentheater voll auf seine Kosten. Die Liebe, in verschiedensten Facetten, war das Thema, dem sich der Chor "InTakt" widmete. Ist die Liebe romantisch, lustig, hemmungslos, langweilig oder gar albern?

AAPolizei200Aulendorf (ots) - Am Samstag gegen 21.00 Uhr wurde in einem Thermalbad in Aulendorf ein Brandmeldealarm ausgelöst. Nachdem im Schaltschrank des dortigen Technikraumes eine Sicherung durchschmorte, kam es im Treppenhaus und dem Gastronomiebereich des Bades zu einer Rauchentwicklung. Vorsorglich wurde daraufhin der Badebetrieb eingestellt. Alle Badegäste, es handelte sich um etwa 280 Personen, konnten die Therme unverletzt verlassen. Von Kräften der FFW Aulendorf wurde das Gebäude durchlüftet. Der Rettungsdienst und das DRK übernahmen vor Ort die Betreuung einzelner Gäste.

Blasmusikkreisverband RavensburgKreis Ravensburg - Der Blasmusikkreisverband Ravensburg schließt sich der Forderung des Landesmusikverbands Baden-Württemberg (LMV) und seines Präsidenten Christoph Palm nach einem Solidarpakt Amateurmusik analog zum „Solidarpakt Sport III“ an.

IMG 2888Weingarten - Im Mai endet die erste Amtsperiode des amtierenden Ortsbeauftragten Alexander Möhrle im THW Ortsverband Weingarten. Nach den Statuten des Technischen Hilfswerks wird der Ortsbeauftragte in einem 5 Jahres Zyklus vom erweiterten Ortsausschuss neu gewählt bzw. berufen. Bild: Geschäftsführerin Carmen Egle gratuliert Alexander Möhrle zu einer weiteren Amtszeit.

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Wegen Baumfällarbeiten wird die Landesstraße 316 zwischen Wolfegg-Bahnhof und Ortseingang Alttann in der Zeit vom 22. Februar ab 8 Uhr bis 24. Februar um 16 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Bad Wurzach über die L 314 Mennisweiler, K 7933 Eintürnen, L 317 Weitprechts nach Wolfegg und aus Richtung Wolfegg über die L 317 Weitprechts, Eintürnen, K 7933 Molpertshaus, Mennisweiler.

martin rivoir5921 v1Wangen - Landtagsabgeordneter Rivoir (SPD) diskutiert in Wangen. Der SPD-Ortsverein Wangen begrüßt diesen Freitag, den 19.02., den langjährigen Ulmer Landtagsabgeordneten Martin Rivoir zum Thema „Sozialer Wohnungsbau“.

Der Abgeordnete setzt sich mit dem angespannten Wohnungsmarkt in vielen Städten auseinander. Zudem thematisiert er die zusätzlichen Herausforderungen durch die Flüchtlingsbewegungen. In seinem Vortrag beschreibt er die bisherigen Leistungen der Landesregierung und erläutert, welche Maßnahmen künftig notwendig sind.

Anschließend stehen Martin Rivoir sowie der SPD-Landtagskandidat Christian Röhl für Fragen und eine Diskussion zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Gasthof Baumgarten in Wangen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok