verbraucherzentrale ba wuRavensburg – Die Energieberatung der Verbraucherzentrale gibt Tipps zur Vermeidung von Schimmelbefall. Schwarze Flecken, modriger Geruch - gerade in der kalten Jahreszeit breitet sich in vielen Wohnungen wieder Feuchtigkeit und Schimmel aus. Mehr als 12 Prozent der Bevölkerung ist nach eigener Einschätzung von Feuchtigkeitsschäden betroffen.

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Zugfahrer in der Region können sich über ein verbessertes Fahrplanangebot und modernere Züge freuen. Künftig werden auf der Filstal- und Südbahn zwischen Stuttgart und Lindau im Stundentakt die Interregio-Express-Züge mit modernen, klimatisierten Doppelstockwagen fahren.

EK Wundzentrum Reaudit 16.01.17 kkRavensburg (kk) – Die professionelle Arbeit des zertifizierten Wundzentrums am Krankenhaus St. Elisabeth (EK) in Ravensburg ist durch externe Prüfer bestätigt worden. „Insgesamt kann festgestellt werden, dass das Wundzentrum der Oberschwabenklinik auf einem hohen Qualitätsstandard arbeitet“, heißt es in dem Abschlussbericht des Gremiums. Bild:  Hildegard Kerler, Oberarzt Ralf Remmele, Oberärztin Dr. Annette Häßler und Chefarzt Dr. Dominik Jost (von links) freuen sich über die positive Bewertung ihres Wundzentrums am EK

garmisch3 1Ravensburg - Die Ravensburg Towerstars haben mit einem denkbar knappen, aber über die gesamte Spieldistanz gesehen verdienten 1:0 Sieg beim SC Riessersee drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten gebucht.

Junge UnionRavensburg - "Beamtenvertreter warnen vor Kollaps - dem öffentlichen Dienst fehlt der Nachwuchs" – eine der großen Schlagzeilen der vergangenen Woche. Bezug genommen wurde hier auf eine aktuelle Gesetzesinitiative der Landesregierung, die Stellenobergrenzenverordnung für Kommunen künftig fallen zu lassen.

HPTowerstarsLausitz13JanRavensburg - Mit einem 2:1 Sieg nach Penaltyschießen haben sich die Towerstars zwei wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten gesichert. Die Begegnung vor rund 2500 Zuschauer bot so ziemlich alle Qualitätsstufen von ziemlich erfahren bis attraktiv.

Riesch ThomasKreis Ravensburg – Seit 1. Januar ist Thomas Riesch der neue Leiter des Hauptamtes im Landratsamt Ravensburg.


Der Kreistag hat den 39-jährigen Diplom-Verwaltungswirt (FH) im Dezember mehrheitlich zum Nachfolger von Peter Lechner gewählt. Zu seinen Aufgaben gehört die Leitung des Amtes mit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Organisation und technikunterstützte Informationsverarbeitung.

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Modellprojekt Sektorenübergreifende Versorgung. Der Landkreis Ravensburg nimmt gemeinsam mit den Landkreisen Reutlingen und Biberach an dem Modellprojekt „Sektorenübergreifende Versorgung“ des Landes Baden-Württemberg teil. Darin wird untersucht, wie die hiesige ambulante und stationäre Gesundheitsversorgung vernetzt und damit zukünftig sichergestellt werden kann. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet durch die Universitäten Heidelberg, Frankfurt und Stuttgart.

Wassmer russische Delegation 10.01.17 kkWangen (kk) – Dr. Günther Waßmer hat eine Delegation aus Russland empfangen. Der stellvertretende Chefarzt Dr. Eduard Goncharuk und die leitende OP-Schwester Natalia Siragach haben einer computernavigierten Knie-OP von Dr. Waßmer beigewohnt. Bild:  Dr. Günther Waßmer (Zweiter von links) mit seinen Gästen aus Russland: Natalia Siragach, Dr. Eduard Goncharuk, Aleksander Sverdlov (Aesculap Russland) (von links). OSK-Arzt Victor Bordian (rechts) übersetzte

BM LogoAulendorf -Die Bahnhofsmission Aulendorf genießt einen guten Ruf in der Bevölkerung. Schließlich wird den Menschen am Bahnhof bei Bedarf schnell und unkompliziert geholfen. "Gut, dass es euch gibt", hören die Ehrenamtlichen immer wieder. Erst recht, da der Bahnhof Aulendorf nicht barriere-frei ist. Derzeit sind neun Männer und Frau ehrenamtlich bereit, sich ein paar Stunden in der Woche einzubringen.

Doch es gibt immer häufiger Lücken im Dienstplan. "Wir haben zwar nicht weniger Ehrenamtliche als früher", sagt Ulrich Köpfler, Leiter der Bahnhofsmission Aulendorf, "aber sie können sich nicht mehr so oft einbringen. Hin und wieder bleibt die Bahnhofsmission deshalb geschlossen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok