Absolventen der Fachschule für Landwirtschaft 2017

Kreis Ravensburg – Vor wenigen Tagen feierten 24 frischgebackene Wirtschafterinnen und Wirtschafter ihren erfolgreichen Abschluss in der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee. Rund 120 Gäste nahmen an der feierlichen Veranstaltung teil, darunter auch Landtagsabgeordneter Raimund Haser, Roswitha Geyer-Fässler als Vertreterin des Kreisbauernverbandes Allgäu-Oberschwaben und Walter Mohr vom Verband landwirtschaftliche Fortbildung Wangen. (Im Bild: 24 Absolventen der Fachschule für Landwirtschaft Ravensburg feiern ihren erfolgreichen Abschluss)

TowerstarsPozivil

Ravensburg - Nachdem die Ravensburg Towerstars vergangene Woche ihre Sturmabteilung zur neuen Saison weiter ausbauten, wird jetzt die Defensive ergänzt. Neu im Team ist der 29-jährige Ondrej Pozivil, er wechselt aus Kaufbeuren nach Oberschwaben.

polizei 578x235

Ravensburg - Zwischenzeitlich haben Beamte der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen fünf litauische Staatsangehörige im Alter zwischen 22 und 44 Jahren als Tatverdächtige zu dem bewaffneten Raubüberfall auf ein Ravensburger Juweliergeschäft in der Bachstraße vor genau zwei Jahren ermittelt.

SoLaWiRVRavensburg - „Wer versorgt eigentlich unsere Dörfer und Städte? Woher kommen unsere Lebensmittel? Welche neuen (Land-)Wirtschaftskonzepte können unsere Region nachhaltig beleben?“ Dies sind Fragen, um die es bei der Mitmach-Konferenz „Stadt-Land-Tisch“ geht. Interessierte, Initiativen, Vereine, Betriebe und Unternehmen sind hierzu herzlich eingeladen. Beginn ist um 10 Uhr am Sonntag, den 05. Mai, im Schwörsaal im Waaghaus, Marienplatz 28, Ravensburg. Ende wird um 18 Uhr sein.

RS12690 WZ FKW Ausbildung067  578Wangen - Die Fachklinken Wangen laden am 27. April zum Boys´ Day in die Fachkliniken Wangen. Auch in der Waldburg-Zeil Klinik wird an diesem bundesweiten Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen viel geboten. Am Jungen-Zukunftstag können Neugierige ab 14 Jahre in die Berufe des Gesundheits- und Krankenpflegers sowie des Jugend und Heimerziehers zu schnuppern. Es gibt noch einige freie Plätze.

VorstandBrueckenbauer

Ravensburg – „Wenn wir die Brückenbauer nicht hätten, müssten wir sie spätestens jetzt erfinden.“ Lobende Worte fand Karlheinz Beck vom Amt für Schule, Jugend, Sport der Stadt Ravensburg für die Ehrenamtlichen, die sich im Städtepartnerschaftsverein „Die Brückenbauer“ engagieren. Bei der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand einstimmig bestätigt. (Im Bild v.l.n.r. Günther Erhard, Claudia Maas-Holzhause, Heike Engelhardt)

Kreis Ravensburg – Ab dem 22. April ist auf Schloss Achberg die Ausstellung „entfesselt! Malerinnen der Gegenwart“ zu sehen. Rund 100 Werke zeigen die fesselnde – und titelgebend: entfesselte – Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen von zeitgenössischen Malerinnen.

07nannini

Ravensburg – Sechs Streicher im roten Anzug kommen als Erste auf die Bühne, dann kommt sie, das 62-jährige Energiebündel aus Siena, zerzauste Haare, Glitzer-Outfit und ein energievolles Charisma, man kann es förmlich spüren. Das Publikum, eher von der schon grauhaarigen Fraktion, im ähnlichen Alter wie ihr Idol, viele auch von weiter her angereist, der „Gianna Nannini Fanclub“ und auch sonst viele italienisch sprechende Familien und Gruppen sind an diesem Abend in die ziemlich gut gefüllte Oberschwabenhalle nach Ravensburg gekommen. Alle erleben einen unvergesslichen Abend voller Energie und italienischer Lebensart.

DSCF0349

Weingarten - Mitte dieser Woche besuchte der CDU-Bundestagskandidat Axel Müller die Auto-Lackiererei Ahmet Yardimci in Weingarten. Hintergrund seines Besuches war die Ablehnung des Asylantrages eines aus Afghanistan stammenden Auszubildenden der Lackiererei (SZ berichtete am 31.3.2017). Als Jugendlicher floh dieser vor den Taliban aus Afghanistan und kam 2004 nach Deutschland. Seit September 2015 macht der heute 25-Jährige eine Ausbildung. Er spricht sehr gut Deutsch und setzt auch sonst alles daran, sich gut zu integrieren. Vor Kurzem wurde ihm mitgeteilt, dass sein Asylantrag abgelehnt worden sei. Damit droht dem Auszubildenden im schlimmsten Fall die Abschiebung. Dies befürchtet nicht nur er, sondern auch sein Chef Ahmet Yardimci, Inhaber der Lackiererei. Er möchte seinen Auszubildenden gerne behalten. Die Sache ist beim Verwaltungsgericht anhängig. (Im Bild v.l.n.r Ehepaar Yardimci, Fourad Akbarai und CDU Bundestagskandidat Axel Müller)

heike bundestagRavensburg - Im Rahmen einer SPD-Versammlung am gestrigen Mittwoch hat sich die SPD-Bundestagskandidatin Heike Engelhardt für einen sofortigen nächtlichen Baustopp an der Baustelle in Weissenau für die B 30 neu ausgesprochen. Anwohner leiden in unerträglichem Maß an einem entsetzlichen Baulärm, der seit einigen Wochen durch Düsenstrahlarbeiten beim Bau der B 30 neu ausgelöst wird. Der Lärm, der unterirdisch auf den Baukörper übertragen wird und an den „Start eines Düsenflugzeuges“ (Zitat eines Betroffenen) erinnert, reist die Anwohner jede Nacht mehrfach aus dem Schlaf, so dass ein gesunder Schlaf und ein konzentriertes Arbeiten zu den Tageszeiten nicht mehr gewährleistet werden kann. Heike Engelhardt bewertet dieses als Eingriff in die körperliche Unversehrtheit der Menschen in dem betroffenen Gebiet in Weissenau, was einem Straftatbestand gleich kommt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok