Mervyn Pugh
RAVENSBURG
(he) – „Es war eine ungesunde und harte Arbeit. Und doch haben die Männer sie mit Stolz erledigt.“ Nichts zu beschönigen hatte der walisische Fotograf Mervyn Pugh in seinem mit 55 Interessierten gut besuchten Vortrag zur Ausstellung über die letzten Arbeiter in den Kohleminen im britischen Königreich. Eingeladen hatte der Städtepartnerschaftsverein „Die Brückenbauer“. (Foto: Mervyn Pugh aus Rhondda Cynon Taff weiß zu all seinen Bildern spannende Geschichten zu erzählen.)

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Ab Ende April löst das Landratsamt die Notquartiere für Flüchtlinge im Landkreis Schritt für Schritt auf. Damit stehen Turn-, Fest- und Stadthallen bald wieder für ihre eigentliche Nutzung zur Verfügung. Wie das Landratsamt mitteilt, konnte die Kreisverwaltung mittlerweile genügend andere Unterkünfte errichten. Auch der momentane Rückgang der Flüchtlingszahlen entschärft die aktuelle Unterbringungssituation im Kreis etwas.

Nitz WernerKreis Ravensburg – Interview mit dem Leiter des Abfallwirtschaftsamtes im Landratsamt, Werner Nitz, zur neuen Grünmüll und Sperrmüllabfuhr

schiedel

München/Landkreis Ravensburg - In diesem Jahr feiert die Friedrich Schiedel-Stiftung ihr 30-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum feiert sie mit einem neuen Webauftritt. Unter www.friedrich-schiedel-stiftung.de wird die Förderarbeit der im Jahr 1986 von dem Unternehmer Friedrich Schiedel gegründeten Stiftung präsentiert, die soziale und wissenschaftliche Projekte unterstützt.

OMIRA Axel 06 04 16 kk
RAVENSBURG
(kk) – Das OMIRA-Maskottchen Axel überreichte einen Scheck an die Lachmuskel Klinik-Clowns der OSK. Freuen durften sich Dr. Tilly Pfiffikus, alias Beate Buhrmann (links), und Dr. Roberta Concerta, alias Regina Lorenz.

TowerstarsKassel05April13
Ravensburg
-In einem packenden und verbissen geführten Play-off Spiel haben die Towerstars mit 6:3 die Oberhand behalten und damit den ersten Matchpuck der Kassel Huskies abgewehrt. Das Team von Trainer Daniel Naud kämpfte aufopferungsvoll von der ersten bis zur letzten Spielsekunde und ging damit auch verdient als Sieger vom Eis.

hoverboards

Konstanz (ots) - Sie heißen Hoverboards, Airwaves, Solowheels, Segboards, Mini-Segways, ... und werden hauptsächlich auf Messen und im Internet als sogenannte "Fun-Boards" angepriesen. Die bis zu 2500.- Euro teuren, akkubetriebenen Fahrzeuge lassen sich durch Gewichtsverlagerung steuern, haben eine integrierte elektronische Balance-, Antriebs-, Lenk- und Verzögerungstechnik und können mit Geschwindigkeiten teilweise bis über 20 km/h gefahren werden.

HPTowerstarsKassel01April1Ravensburg - auch in Spiel 3 haben die Ravensburg Towerstars und die Kassel Huskies ein attraktives Play-off Spiel geboten. Als verdienter Sieger vor restlos ausverkauften Rängen gingen die Gastgeber vom Eis, die beim letztlichen 6:1 mehr Engagement in den Zweikämpfen zeigten und auch bei der Chancenverwertung um einiges kaltschnäuziger waren, als die Gäste aus Hessen. Sehen Sie hierzu auch ein Bild vom Tor zum 4:1 durch Mathieu Tousignant. Bild: Towerstars/Kim Enderle

verbraucherzentraleBaden-Württemberg - Energieberatung der Verbraucherzentrale rät zum hydraulischem Abgleich. Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen wieder steigen, gerät die Heizung mit all ihren technischen Details schnell in Vergessenheit. Dabei ist gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, um die Anlage gründlich auf Vordermann bringen zu lassen und in der nächsten Heizperiode von einem niedrigeren Energieverbrauch zu profitieren. Eine sehr effiziente Maßnahme der Heizungsoptimierung stellt Michael Maucher, Energieexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Energieagentur Ravensburg, vor: den hydraulischen Abgleich.

fw berg2016Berg (rk) - Ereignisreiches Jahr mit 18 Einsätzen. Kommandant Klaus Fetscher begrüßte die anwesenden Feuerwehrangehörigen, Bürgermeister Helmut Grieb, Stv. Bürgermeister Hr. Wurm und Feuerwehrsachbearbeiter Hr. Meschenmoser zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Berg im Feuerwehrgerätehaus. Ebenfalls der Einladung folgten Stv. Kreisbrandmeister Claus Erb sowie Vertreter der Feuerwehr Weingarten und der Werkfeuerwehr RAFI aus Berg. Bild: Von Links: Stv. Kreisbrandmeister Claus Erb, Kommandant Klaus Fetscher, Annettte Kneer, Jonas Gabriel, Bürgermeister Helmut Grieb, Feuerwehr Sachbearbeiter Fabian Meschenmoser und Stv. Kommandant Dieter Staudacher

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok