Trell, Renate 2015 rtRavensburg (kk) - Renate Trell ist seit 1. Oktober Leiterin der Personalabteilung der Oberschwabenklinik. Die Diplom-Betriebswirtin bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Personalführung mit. Die 53-Jährige war bisher bei international agierenden Unternehmen beschäftigt. Als ihre größte Herausforderung betrachtet sie es, trotz des branchenübergreifenden Fachkräftemangels qualifizierte Mitarbeiter in der OSK zu halten und auch neue zu gewinnen. Renate Trell zeichnet für 2700 Mitarbeiter an allen Standorten der OSK verantwortlich.

Leicht in Form
RAVENSBURG
(gc) – „Schon vor dem Aufstehen musste ich Schmerzmittel einnehmen - an manchen Tagen wurden es bis zu vier Tabletten. Ohne diese Medikamente waren meine Schmerzen nicht mehr zu ertragen“, erinnert sich Ingrid Bodenmüller zurück. Heute kann sie ganz auf die Tabletten verzichten. Durch den Abnehmkurs „Leicht in Form“ des Adipositaszentrums am Krankenhaus Wangen hat die dreifache Mutter 17 Kilogramm abgenommen. (Foto: Mehr als Kursleiterin Tamara Blatter wiegt, haben die vier Teilnehmerinnen zusammen abgenommen)

linz01
Kreis Ravensburg
- Das KreisverbandsJUGENDblasorchester (KVJBO) Ravensburg hat beim ersten internationalen Jugendblasorchester-Wettbewerb in Linz teilgenommen und sich in einem sehr starken Teilnehmerfeld sehr erfolgreich im Mittelfeld behaupten können.

Maximilian KremerRavensburg - Die SPD-Bundestagsfraktion hat vom 11. bis 13. November 2015 rund 100 Jugendliche aus ganz Deutschland zu den 10. Jugendpressetagen in Berlin eingeladen. Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, das einen Einblick in das Zusammenspiel von Medien und Politik in der Hauptstadt bietet. Auf Vorschlag von Martin Gerster nimmt auch Maximilian Kremer aus Ravensburg teil.

verbraucherzentraleStuttgart – Mit knalligen Schildern und Sonderangeboten werben viele Händler um sparwillige Kunden. Bei einem Mannheimer XXXL Einrichtungshaus entpuppte sich das angebliche Schnäppchen allerdings als Täuschung. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat dies erfolgreich abgemahnt.

vs200Ravensburg (mr) - Energy-Drinks sind in Einkaufsgeschäften und Tankstellen im Übermaß zu finden. Sie füllen ganze Ladenregale. Auch bei Sportveranstaltungen sind die bunten Dosen allgegenwärtig. Vor allem Jugendliche trinken gerne die süßen Wachmacher. Durch den hohen Koffeingehalt sind Energy-Drinks vermehrt in Kritik geraten. Dr. Michael König ist Kinderkardiologe der Klinik für Kinder und Jugendliche im Krankenhaus St. Elisabeth. Er kennt die Wirkung von Energy-Drinks auf das Herzkreislaufsystem.

St Elisabeth StiftungRavenburg - Nach dem Motto „Montessori einmal anders“ bietet die Akademie für Gesundheit und Entwicklung der St. Elisabeth-Stiftung drei Vorträge und einen Workshop. Die Schwerpunkte liegen zum einen auf den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen, zum anderen auf der Arbeit mit Senioren. Kooperationspartner ist der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der St. Elisabeth-Stiftung.

frankfurt1
Ravensburg
- Die Ravensburg Towerstars konnten nach drei überzeugenden Siegen in Folge die Serie nicht fortsetzen und unterlagen beim Tabellendritten Frankfurt knapp mit 3:4. Die Niederlage war ärgerlich, hatte das Team von Trainer Daniel Naud einen 0:2 Rückstand nach bereits fünf Minuten bis zur 47. Minute in eine eigene Führung gedreht.

Landkreis RavensburgLandkreis Ravensburg - Eine weitere Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz bietet das Landwirtschaftsamt Ravensburg am 19. und 20. November im Lehrsaal der Fachschule für Landwirtschaft an, jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr. Dabei handelt es sich um die letzte anerkannte Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz für den Fortbildungszeitraum 2012 bis 2015.

AAP560Wolfegg - Im Begegnungsverkehr haben sich am Mittwochmorgen, gegen 06.30 Uhr, auf der L330, zwischen Kißlegg und Wolfegg, auf Höhe Obertiefental, ein in Richtung Kißlegg fahrender Sattelzug und ein in Richtung Wolfegg fahrender Kleinbus gestreift.