CDURavensburg - Raimund Haser MdL und Waldemar Westermayer MdB rufen zur Teilnahme auf: 10 Leuchtturmprojekte gesucht.

Gaeserne Produktion 2016 1Kreis-Ravensburg - Am 19. Juni in Karsee und Wangen-Leupolz: Von der Wiese zum Käse – Aktionstag Gläserne Produktion in Karsee und Leupolz. Am Sonntag, 19. Juni, findet von 10 bis 17 Uhr der diesjährige Aktionstag „Gläserne Produktion“ in Wangen-Leupolz und in Karsee statt. Bild: Landwirt Markus Stützenberger, Ortsvorsteher Anton Sieber, Charlotte Fiessinger und Michael Welte, Käserei Leupolz, Daniela Schweikhart, Ernährungszentrum, Landwirtin Martha Peter, Ulrich Zinser, Landwirtschaftsamt (v.l.)

Einweihung Kontrollpunkt am 31.05.2016Ravensburg –  Landkarten aus Papier sieht man immer seltener, denn an ihre Stelle treten Navigationsgeräte und Smartphones. Wer wissen möchte, wie präzise solch ein Gerät arbeitet, hat nun in der Ravensburger Bachstraße die Gelegenheit zur Überprüfung. Bild: Landrat Harald Sievers, der Präsident des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Luz Berendt und die Leiterin des Stadtplanungsamtes Helga Rosol installieren den Kontrollpunkt in der Bachstraße

St. Gallus Hilfe GeschaeftsleitungLiebenau – Die Hilfen für Menschen mit Behinderung haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Differenzierte Angebote, die sich an den Wünschen, Neigungen und Fähigkeiten des einzelnen orientieren, sind immer mehr gefragt. Bild: Das neue Geschäftsleitungsteam der St. Gallus-Hilfe der Stiftung Liebenau (von links): Markus Wursthorn, Jörg Munk, Christine Beck und Markus Schaal

verbraucherzentrale ba wuStuttgart – Auf den Internetseiten www.slimsticks.de und www.slimsticks-gratis.de kommt es immer wieder zu unbewusst kos-tenpflichtigen Bestellungen von Nahrungsergänzungsmitteln. Das haben die Verbraucherzentralen und das Frühwarnnetzwerk des Markt-wächters Digitale Welt festgestellt.

Ravensburg - Am 25. Mai um genau 5 vor 12 fand bundesweit an über 180 Standorten eine Warnminute unter dem Motto „Energiewende retten!“ statt. Zu der Aktion aufgerufen hatte der Fachverband Biogas. Anlass war das derzeit laufende Gesetzgebungsverfahren zur Fortschreibung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

verbraucherzentrale ba wuStuttgart – Überflutete Keller, zerstörte Dächer und ka-putte Autos: In Baden-Württemberg haben am Wochenende heftige Unwetter gewütet. Die Verbraucherzentrale informiert, welche Versi-cherung für welchen Schaden aufkommt und was Verbraucher bei der Schadensmeldung beachten sollten. Eine Info-Hotline rund um Versi-cherungsfragen ist ab Dienstag, 31. Mai, eingerichtet.

Waldemar Westermayer Berlin/Leutkirch -  Der Bundestagsabgeordnete Waldemar Westermayer (CDU) und der Europaabgeordnete Norbert Lins (CDU) fordern ein dringendes Handeln der Politik und der beteiligten Akteure in der Preiskrise im Milchsektor.

„Beim aktuellen Milchpreis kann man nicht mehr von existenzgefährdend, sondern muss schon von 'existenzvernichtend' reden!", beschreiben die baden-württembergischen Abgeordneten Westermayer und Lins die dramatische Situation im Milchsektor. Preise unter 20 Cent, wie sie in manchen Regionen Deutschlands schon bezahlt werden, liegen weit unter den Herstellungskosten. „Bäuerliche Familienbetriebe in benachteiligten Gebieten, wie wir sie zu Teilen auch in Baden-Württemberg haben, sind davon noch stärker betroffen", werden die CDU-Abgeordneten konkreter.

Landkreis RavensburgRavensburg – Wer im Landkreis Ravensburg in seinem Privatgarten Pflanzen hat, die von Buchsbaumzünsler oder Feuerbrand befallen sind, und diese entsorgen möchte, dem bietet das Landratsamt ab 1. Juni eine kostenlose Annahme an den beiden Deponien in Ravensburg-Gutenfurt oder Wangen-Obermooweiler an.

Foto bodo Bus Schuler 2016Ravensburg - Nach Omnibus Bühler aus Wilhelmsdorf und Firma Müller Reisen aus Bad Waldsee gehen nun zwei weitere Busse im „bodo-Kleid“ an den Start. Stolz präsentierten Mario und Roland Schuler, Geschäftsführer der Schuler GmbH Omnibusverkehr aus Bodnegg, am Ravensburger Busbahnhof diese beiden Neufahrzeuge. bodo-Geschäftsführer Jürgen Löffler zeigte sich über die Verstärkung der „bodo-Flotte“ sehr erfreut und dankte beiden Herren für deren Initiative.Bild bodo: v.li.n.re. Mario Schuler, Jürgen Löffler und Roland Schuler

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok