04Landesjazz FestivalKreis Ravensburg – Landrat Sievers freut sich über Ravensburg als „Landeshauptstadt des Jazz“. Das Landesjazzfestival, das nach 2003 nun erneut in Ravensburg ausgerichtet wird, wartet mit einem beeindruckenden Programm mit über 32 Bands an 19 Tage und 17 Locations auf. Bild: v.li. Landrat Harald Sievers, Thomas Fuchs, Dr. Maximilian Eiden, Leiter des Kulturbetriebs RV im Landratsamt
Gerhard Reuther

polizei 200Landkreis Ravensburg - Sachbeschädigung | Sachbeschädigung durch Graffiti | Arbeitsunfall | Betrunken Unfall verursacht | Betrunken und ohne Führerschein unterwegs | Fahren ohne Fahrerlaubnis

02bietigheim2 1Ravensburg - Die Ravensburg Towerstars konnten am frühen Freitagabend beim Gastspiel in Bietigheim nichts ernten. Sie unterlagen mit 1:4, aufgrund der Vielzahl von Torchancen und dem einen oder anderen Geschenk der eigenen Defensive war dieser Abend natürlich nicht zufriedenstellend. Bild: Torszene vor dem Bietigheimer Tor

polizei 578x240v07Landkreis Ravensburg - Wiederholt alkoholisiert Auto gefahren | Verkehrsunfall in Parkhaus - Zeugenaufruf 

polizei 578x240v03Ravensburg - Am Freitag gegen 04:30 Uhr wurden eine 23 jährige Frau und ihre 25 jährige Begleiterin von einem bisher unbekannten Mann angesprochen und kurzzeitig verfolgt.

polizei 578x240v08Ravensburg-Bavendorf - Das Kriminalkommissariat Ravensburg ermittelt wegen besonders schwerer Brandstiftung gegen einen 63-jährigen Bewohner einer sozialpsychiatrischen Einrichtung im Riesenhof bei Bavendorf, der am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr das Bett seines Zimmers im Erdgeschoß des Riesenhofes in Brand setzte.

polizei 578x240v01Landkreis Ravensburg - Diebstahl in Krankenhaus | Verkehrsunfall mit einer Verletzten | Verkehrsunfall mit Verletzten | Verkehrsunfall mit Sachschaden | Diebstahl aus Baucontainer | Einbruch in Jugendhaus Prisma | Diebstahl einer Überwachungskamera | Versuchter Betrug durch falsche Polizeibeamte | Verdacht der Jagdwilderei

polizei 578x240v08Ulm - Das Polizeipräsidium Ulm verzeichnete in der Vergangenheit eine Vielzahl von Anrufen mit der Masche „Falsche Polizeibeamte.“ Seit den Vormittagsstunden gaben sich heute im Großraum Ulm Anrufer als Polizeibeamte aus und versuchten, die Angerufenen um ihr Erspartes zu bringen. Es ist nicht auszuschließen, dass auch Bewohner anderer Regionen solche Anrufe erhalten. Die Bevölkerung wird vor dieser Betrugsmasche ausdrücklich gewarnt. Die Angerufenen sollen das Telefonat umgehend beenden und anschließend  die 110 wählen.

polizei 578x240v01Landkreis Ravensburg - Verkehrsunfall durch Übermüdung | Überladener Transporter | Brand in einer Wohnung | Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin | Versuchter Betrugerkehrsunfallflucht | Angeblicher Mitarbeiter von Microsoft | Diebstahl und Sachbeschädigung | Fahren ohne Fahrerlaubnis | Diebstahl in Altenpflegeheim  | Diebstahl aus Umkleidekabine | Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer

K800 IMG 3333

Reute-Gaisbeuren - Der Samstag bescherte den nicht nur den Reutenern, sondern auch den Auswärtigen einen weiteren Event der Spitzenklasse. Das Gasthaus Stern hatte bereits zum zweiten Mal eine Dirndl- und Lederhosenparty in der Durlesbachhalle organisiert. Auch in diesem Jahr waren die Karten bereits innerhalb weniger Stunden restlos ausverkauft. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.