03oberschwabenschau

Ravensburg – Die Oberschwabenschau hat sich was ausgedacht für ihre bekennenden Fans: Wer mag, kann sich einen Gratis-Parkplatz und freien Eintritt sichern. Dazu muss man bei der Bäbber-Aktion mitmachen. Konkret: Man muss am 13. September kommen und sich die Heckscheibe des Autos mit einem Oberschwabenschau-Aufkleber dekorieren lassen.

 

Wer so einen Aufkleber hat, darf die von der Oberschwabenschau betriebenen Parkplätze kostenlos nutzen. Obendrauf gibt es zwei Freikarten für die Messe. Die Anmeldung zur Bäbber-Aktion läuft bereits – Interessenten sollten schnell eine E-Mail schicken.

 

Speziell im Internet hat die Oberschwabenschau viele Freunde. Die lesen fleißig mit, wenn das Messe-Team seine Hashtags postet. Häufig in schönstem Oberschwäbisch: #dermaßaschnell, #dermaßaschee, #mirsindschogspannt, #dankschee. Nun werden diese schwäbischen Hashtags auch auf die Straßen in der Region geschickt – mit der Bäbberles-Aktion des Messeteams. Der Klassiker #dermaßaschnell ist natürlich mit dabei. Aber auch neue Sprüche: #noithudla, #überholhalt oder #umanandhoiza. „Kann schon sein, dass das nicht von allen Zugezogenen verstanden wird“, sagt Johanna Göring vom OberschwabenschauTeam. „Aber dann helfen wir und alle Fans der Oberschwabenschau gern beim Übersetzen.“

 

Wer ein Auto hat, kann mitmachen. Man muss sich bis 10. September per E-Mail anmelden, gleich mit einigen Infos: Den Hashtag darf man sich aussuchen, welcher soll es denn sein? Dann noch geschwind Kennzeichen und Namen hinzufügen und die Anmeldung läuft. 50 solcher Aufkleber will das Messe-Team vergeben, „also mit dem Anmelden besser nicht zu lange warten“, rät Göring. Alle Infos zur Anmeldung gibt es auch bei Facebook und Instagram, jeweils auf den Seiten der Oberschwabenschau. Die Anmelde-Adresse lautet oberschwabenschau@ravensburg.de.

 

Am Freitag, 13. September, lässt das Messe-Team alle Aufkleber anbringen. Direkt vor der Oberschwabenhalle trifft man sich, auf dem Dr. Albert-Sauer-Platz. Zwischen 14 und 18 Uhr sollten alle, die einen Bäbber und mitmachen wollen, persönlich dort hinfahren. Während sich Profis um die Autos kümmern und die Folien samt Hashtag und Oberschwabenschau-Logo auf die Scheiben aufbringen, sind die Fahrerinnen und Fahrer zum Grillen eingeladen. Messechef Stephan Drescher wird persönlich die Grillzange schwingen.

 

Ab dem 12. Oktober, dem Beginn der Oberschwabenschau, bekommen die rollenden Werbeträger ihren versprochenen Gratis-Parkplatz beim Messebesuch. Mit dem beklebten Auto darf man jeden Parkplatz ansteuern, den die Oberschwabenschau betreibt. „Am besten das Auto gut vollladen“, rät Johanna Göring. „Dann lohnt es sich am meisten, wenn die Freunde oder Geschwister ebenfalls noch Parkgebühren sparen und die Umwelt wird auch geschont.“ Außerdem ist der Eintritt für die Bäbber-Akteure frei: Sie bekommen beim Grillen zwei Freikarten. Die Profi-Folien gehen nach der Messe problemlos wieder ab. Wobei man sie auch einfach kleben lassen kann. „Wenn jemand bei der Oberschwabenschau 2020 noch immer seinen Aufkleber drauf hat, honorieren wir das natürlich“, sagt Johanna Göring. „Solche Autos dürfen auch 2020 wieder kostenlos bei uns parken.“

 

Infos zur Oberschwabenschau: Die Oberschwabenschau 2019 in Ravensburg dauert von 12. bis 20. Oktober. Die Messe hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eintrittspreise: Erwachsene 9 Euro, ermäßigt 8 Euro (für Rentner, Schüler, Studenten, Jugendliche 15-18 Jahre, Behinderte sowie Gruppen ab 10 Personen). Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Familienkarten gibt es in zwei Varianten: Ein Erwachsener mit Kindern (6-14 Jahre) zahlt 11 Euro, die Variante für zwei Erwachsene mit Kindern (6-14 Jahre) gibt es für 20 Euro.

 

Tickets für die Messe und die Abendveranstaltungen gibt es unter www.oberschwabenschau.de oder Telefon 0751-82 800.

 

 

Pressemitteilung der live.in.Ravensburg Veranstaltungsgesellschaft mbH

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.