polizei 578x240v01 Laupeheim  - Mehrere Streifenwagen rückten am Samstagabend gegen 19.30 Uhr aus, als zwei Frauen mitteilten, dass sie mit einer Waffe bedroht wurden.

 

Sie hielten sich auf einem Balkon auf und ignorierten die Bemühungen eines 69-Jährigen, der sich auf einem anderen Balkon aufhielt, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Um seinem Wunsch nach Smalltalk Nachdruck zu verleihen, holte der Mann schließlich eine Pistole aus seiner Wohnung und bedrohte damit die jungen Frauen.

 

Die Polizeibeamten nahmen den 69-Jährigen widerstandslos in seiner Wohnung fest. Bei einer Durchsuchung fanden sie mehrere erlaubnisfreie Waffen, ein Butterflymesser und mehrere Wurfsterne. Die Sachen wurden beschlagnahmt. Es handelt sich bei dem Messer und den Wurfsternen um verbotene Gegenstände im Sinne des Waffengesetzes. Den Mann erwartet neben einer Anzeige wegen Bedrohung deshalb auch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok