ah hosrv inner wheel spende

Ravensburg – Der Inner Wheel Club Ravensburg hat 3.500 Euro an das Hospiz Schussental gespendet. Das Geld stammt aus dem Weihnachtscafé, das Inner Wheel jedes Jahr während des Ravensburger Weihnachtsmarkts veranstaltet. Bild: Dr. Gabriele Runge, Präsidentin 2016/17, überreichte zusammen mit den anderen Frauen des Inner Wheel Club Ravensburg einen Scheck über 3.500 Euro an Thomas Radau, den Leiter des Hospiz Schussental



44 Frauen bilden den Inner Wheel Club Ravensburg – in Inner Wheel organisieren sich die Frauen der Rotarier und bilden so den größten Frauen-Service-Club weltweit. Die Ravensburger Inner Wheel-Frauen laden jedes Jahr beim Weihnachtsmarkt an den Wochenenden zum Weihnachtscafé ein. Dafür stellt die Firma Reischmann Platz in ihrem Zelt zur Verfügung, Dallmayer spendet Kaffee und die Frauen von Inner Wheel machen das Angebot mit selbstgebackenen Kuchen rund.


Das Weihnachtscafé wird sehr gut angenommen, 2016 sind 3.500 Euro zusammengekommen. Den Erlös spendet der Inner Wheel Club Ravensburg jedes Jahr an ein soziales Projekt – in diesem Jahr ging das Geld an das Hospiz Schussental. Hospizleiter Thomas Radau dankte den Spenderinnen. „Wir sind per Gesetz verpflichtet, einen Teil unserer Betriebskosten über Spenden zu decken“, erläuterte Radau bei einer Führung durch das Hospiz, das die St. Elisabeth-Stiftung seit Ende 2015 betreibt. „Darüber hinaus helfen uns Spenden natürlich dabei, auch mal einen Wunsch umzusetzen, der unseren Hospizgästen hilft, aber nicht vom normalen Budget gedeckt ist.“



Pressemitteilung und Bild: St. Elisabeth-Stiftung


Inner Wheel spendet 3.500 Euro an Hospiz Schussental
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok