Kinderakademie UltraschallRavensburg (mr) – Kindergartenkinder erkunden Krankenhaus St. Elisabeth. 49 Kinder aus Kindergärten in Ravensburg, Weingarten, Waldburg und Umgebung waren beim Kinderakademietag zu Besuch im Krankenhaus St. Elisabeth. Von den Ärzten der Klinik für Anästhesie, Dr. Ulrike Korth, Dr. Christoph Beyer, Elke Benkißer und Bernd Lindenmeier, wurden die Kinder in Gruppen durch das Krankenhaus geführt und lernten vom Rettungswagen bis in den OP alle Glieder der Notfallversorgung kennen. Bild: Ultraschall Dr. Christoph Beyer zeigt den interessierten Kindern wie die inneren Organe mit einem Ultraschallgerät untersucht werden



Los ging es mit einer kleinen Fragerunde. Die meisten der Kinder hatten selbst schon Erfahrungen mit kleineren und größeren Verletzungen gemacht. Von den Betreuern gab es dazu hilfreiche Tipps, wie sie in einer Notfallsituation reagieren müssen. Als alle Fragen geklärt waren, ging es weiter. Die Kinder durften sich einen Rettungswagen und einen Notarztwagen ganz genau von innen ansehen. Sanitäter vom Deutschen Roten Kreuz erklärten, was sich alles in einem Rettungswagen befindet und wie damit geholfen wird.


Im Schockraum konnten sie das Röntgengerät genauestens unter die Lupe nehmen. Wer mutig genug war, konnte sich seine inneren Organe mit dem strahlungsfreien Ultraschallgerät zeigen lassen. Eine weitere Station führte die Gruppen in einen OP-Saal. An einem Modell demonstrierten die Gruppenleiter, wie eine Anästhesie durchgeführt wird und was man dazu alles benötigt. Zum Schluss durfte sich jedes Kind noch einen richtigen Gipsverband anlegen lassen.


Dr. Ulrike Korth hat vor zwölf Jahren die medizinische Kinderakademie der OSK ins Leben gerufen. Zweimal im Jahr lädt sie mit ihrem Team zu einem Akademietag. Der nächste Kinderakademietag für Schulkinder findet am 29. April 2017 statt. Mehr Infos auf: www.oberschwabenklinik.de


Pressemitteilung und Bild Oberschwabenklinik

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.