10theater ellwangen

Ellwangen - Nach einer durchzechten Nacht wird Franz-Josef von seiner Ehefrau Amanda mit schwersten Vorwürfen am Frühstückstisch empfangen. Als dann auch noch die Dorftratsche Paula auftaucht ist für Franz-Josef der Tag gelaufen. Er zieht sich mit der Zeitung zurück, findet aber dort keine weltbewegenden Nachrichten, denn ein Klassentreffen im Nachbarort, wen interessiert das schon?

 

Doch gerade dieses Klassentreffen löst eine Lawine von Unannehmlichkeiten für Franz-Josef aus. Denn auf diese Meldung beginnen Amanda und ihre Freundin Franziska voller Begeisterung mit den Planungen für ein eigenes Klassentreffen. Zu diesem Treffen sollen auch der frühere Mädchenschwarm Johannes und die vor über 25 Jahren plötzlich verschwundene Elisabeth eingeladen werden. Was Franz-Josef mit gehörigem Schrecken vernimmt, in dem Glauben, der Vater des unehelichen Kindes von Elisabeth zu sein. Zumindest zahlt er seit über 20 Jahren Alimente für dieses Kind, die sein Freund August für ihn an die Mutter weiterleitet.

 

Gemeinsam versuchen Franz-Josef und August das Klassentreffen zu verhindern, doch gegen ihre Ehefrauen kommen sie nicht an. Wer nun alles zu dem Klassentreffen auftaucht und welche Rollen dabei der Postbote Ferdinand und der Sohn des Hauses Markus spielen, könnt ihr erfahren, wenn es heißt: „Vorhang auf, das Theater kann beginnen“.

 

Die Theatergruppe Ellwangen freut sich auf ein paar lustige Stunden mit euch.

 

Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf bei Familie Föhr unter der Telefonnr. 07568/724 (nur telefonisch!) Vorverkauf ab Mittwoch, 30.10.2019. Jeweils Mittwoch und Freitag von 18:00 – 20:30 Uhr
Kein Vorverkauf am 01.11.2019.

 

 

Premiere: Fr. 22.11.2019, 20:00 Uhr

Senioren- und Kindervorstellung: Sa. 23.11.2019, 14:00 Uhr (kein Kartenvorverkauf)

Weitere Termine:
Sa. 23.11.2019, 20:00 Uhr
Fr. 29.11.2019, 20:00 Uhr
Sa, 30.11.2019, 20:00 Uhr

 

Löwensaal in Ellwangen (Gasthaus zum Löwen)
Biberacherstr. 33, 88430 Rot/Ellwangen

 

 

Bericht: Bettina Demmel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok