polizei 578x240v01Bad Schussenried - Zwischen 17.30 und 17.50 Uhr befand sich ein Unbekannter in dem Gotteshaus im Klosterhof. Dort zündete er ein Stofftuch an. Das brannte und das Feuer griff auf daneben stehende Bilder und ein Holzkreuz über.

 

Ein Zeuge entdeckte den Brand und konnte das Feuer löschen. Bei dem Brandleger soll es sich laut Zeugen um einen etwa 25-30 Jahre alten Mann mit kurzen Haaren gehandelt haben. Er sei etwa 165-170cm groß und trug ein grünes T-Shirt und kurze beige Hosen. Der Polizeiposten Bad Schussenried (Telefon 07583/942020) sucht nun den Täter.

 

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ulm

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok