polizeiauto 600x342Hochdorf - Am Sonntagmittag, gegen 12 Uhr, fuhren zwei Leicht-Kraftrad-Fahrer hintereinander auf der L306. Sie kamen aus Richtung Unteressendorf und wollten bei Hochdorf auf die B30 auffahren. Der vorausfahrende 17-Jährige musste aufgrund der Verkehrslage anhalten. Dies erkannte der folgende, ebenfalls 17-Jährige nicht und fuhr auf ihn auf.

13hochdorf

Schweinhausen/Hochdorf/Dietmanns - Es war ein ganz besonderes Konzert, das die beiden Musikvereine auf die kleine Bühne in der Gemeindehalle von Schweinhausen brachten. In dem Nachbardorf Hochdorf´s aus dem Grund, weil die Halle in Hochdorf gerade für das 100jährige Jubiläum des Musikvereines im nächsten Jahr renoviert wird. Die Hochdorfer Musikanten werden zu diesem Anlass das Biberacher Kreismusikfest ausrichten, für dessen Wertungsspiel der Dietmannser Vorstand Markus Riss bereits die Anmeldung mitbrachte. Im Bild: Die Dietmannser „Olympioniken“ vor der Eröffnungsfanfare

 

polizeiauto 600x342Biberach - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in der Stadthalle Biberach ein Feuer ausgebrochen. Kurz vor 04 Uhr morgens löste die Brandmeldeanlage des öffentlichen Gebäudes aus und verhinderte auf diese Art Schlimmeres. Den Einsatzkräften der Feuerwehr Biberach schlug aus dem Untergeschoß Rauch entgegen.

polizeiauto 600x342Friedrichshafen/Bodenseekreis (ots) - Wegen eines Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz ermitteln die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen und die Staatsanwaltschaft Ravensburg gegen den Inhaber einer Vertriebsfirma mit Geschäftsanschrift in Friedrichshafen. Seitens des Regierungspräsidiums Tübingen war zuvor Strafanzeige erstattet worden, nachdem bei einer Beprobung eines unter dem Namen "Rammbock" vertriebenen und als Nahrungsergänzungsmittel deklarierten Produkts der Inhaltsstoff "Sildenafil" nachgewiesen werden konnte.

haser krebsKißlegg – Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau unter Staatssekretärin Katrin Schütz fördert 2019 den Erhalt und die Sanierung von Denkmälern in einer ersten Tranche mit einer Millionensumme von rund 5,3 Mio. „Denkmale tragen zum kulturellen Gedächtnis unserer Kommunen bei und vermitteln uns ein Gefühl von Heimat,“ konstatiert Raimund Haser.

polizeiauto 600x342Rot an der Rot - Am Samstagabend wurde gegen 23 Uhr die Polizei nach Rot an der Rot gerufen. Hier saßen zunächst ein 57-Jähriger und ein 20-Jähriger gemeinsam an einem Lagerfeuer auf einem privaten Grundstück. Was genau vorgefallen war, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Jedenfalls ging der Ältere kurz weg und kam mit einem Revolver in der Hand zurück.

08infomobil bundestagBiberach - Das Infomobil des Deutschen Bundestages kommt nach sieben Jahren 2019 wieder in den Wahlkreis Biberach. Vom 6. - 8. Mai steht der schneeweiße und 16 Meter lange 25-Tonnen-Truck mit seinem vielfältigen Informationsangebot diesmal auf dem Biberacher Viehmarktplatz. „Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis 292 haben hier die Möglichkeit sich über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments zu informieren“, teilte der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster mit. „Der große Truck bietet Demokratiewissen aus erster Hand!“ Bild: Bereits 2012 konnte MdB Gerster (links) das Infomobil des Deutschen Bundestags und dessen zwei Mitarbeiter in Biberach begrüßen, damals auf dem Marktplatz.

07messeoberessendOberessendorf - Auch 2019 setzte die Regionalmesse Oberessendorf auf die bewährten Schwerpunkte Bauen, Wohnen, Landwirtschaft und Handwerk. Am Samstag und verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Oberessendorfer Firmen ihre Tore, präsentieren ihre Produkte und informierten über ihre Dienstleistungsangebote.

05haslach

Rot a.d. Rot - Die Freude in der Roter Teilgemeinde ist groß: Endlich ist Baubeginn für die neue Halle, dem eine langwierige Planungsphase vorausging. Entsprechend groß war die Anteilnahme der Bevölkerung beim ersten Spatenstich, den die Musikkapelle Haslach mit ihrem Dirigenten Noah Simma an diesem Freitagnachmittag musikalisch einleitete. Beim Spatenstich v.l.n.r. Architekt Thomas Sick, OV Georg Klingler, Bürgermeisterin Irene Brauchle, Ralf Lebherz (Büro Sick & Fischbach), Georg Wachter (Vorsitzender Sportverein), Herr Habrik (Fa. Habrik - Rohbau), Kai Baur (Inh.Büro Fischer), Bauamtsleiter Marc Grözinger, Kai Wohnhaas (Ing.Büro Wohnhaas), Werner Gregg (Statikbüro), Raimund Haser MdL, Rolf Bertele sen. (Vermessungsbüro), Dr. Klaus Zieher (stv. BM).

03europaaktion

Biberach - Anlässlich des Europatages des Europarates am 5.Mai und des Europatages der Europäischen Union am 9. Mai sowie der bevorstehenden wichtigen Europawahl am 26. Mai rufen das Bündnis für Demokratie und Toleranz im Landkreis Biberach (BDT) und des Kreisjugendring Biberach e. V. (KJR) zu einer musikalischen Europa-Aktion im Landkreis Biberach am Samstag, den 4. Mai, auf. Dabei sollen in möglichst vielen Gemeinden des Landkreises unmittelbar nach dem letzten Glockenschlag des 12 Uhr-Mittagsläutens die Europahymne, die „Ode an die Freude“ aus Beethovens Neunter Sinfonie, gespielt und gesungen werden. Damit soll ein Zeichen gesetzt werden für den Erhalt des Friedens und der Freiheit in einem vereinten Europa.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok