24mittelaltermarkt02

Waldburg - Zu seinem 30-jährigen Bestehen veranstaltete der Verein "Freunde der Waldburg" nach 2014 und 2016 dessen dritten Mittelaltermarkt. An zwei Tagen war an diesem Wochenende die Ortsmitte wie auch die Burg selbst mit einem mittelalterlichen Spektakel Ausflugsziel für viele Besucher aus Nah und Fern. (Im Bild die Bauchtanzgruppe "feri fibri" aus Biberach)



Über zwei Tage hinweg wurde dem interessierten Besucher mittelalterliches Leben gezeigt und vorgelebt. Altes Handwerk, Händler und Gastronomie mit an diese Zeit angelehntem Essen und Trinken versetzten die Leute einige Jahrhunderte zurück. Nahezu 70 Stände und über 300 Teilnehmer in Kostümen lebten das Mittelalter vor. Der Burghof, der Dorfplatz und ein großer Lagerbereich in der Bannrieder Straße wurden interessiert von den Zuschauern abgegangen und besucht. Dabei waren Walking Acts eben so zu sehen wie Bettler und Stelzenläufer.

Ein besonderes Augenmerk lenkte ich auf meine Fototasche, sind bei solchen Märkten die Beutelschneider doch in Massen anzutreffen.

Eine Hexenzauberschau war ebenso einer der Höhepunkte wie Trommlercorps, Fanfarenzüge, eine Markgrafenshow, Schwertkämpfe, ein Marktgericht und auch eine Jonglier- und eine Feuershow. Besonders viel Publikum hatte die Bauchtanzgruppe „feri fibri“ aus Biberach unter der Leitung von Sabine Mayer-Bolt angezogen und begeistert.

Im Gespräch mit der Bildschirmzeitung zeigte sich Vorstand Jörg Kemmerich sehr zufrieden mit dem Verlauf des Mittelaltermarktes. Der Verein kann mit einem Team vieler aktiver Helfer auf einen erstklassigen und gelungenen Mittelaltermarkt zurückblicken. Die Veranstaltung findet Beachtung weit über die Grenzen  des Landkreises  hinaus. In der Szene der Mittelalterfest-Akteure hat Waldburg auch 2020 wieder einen festen Platz im Veranstaltungskalender.

 

Bericht und Bilder Wolfgang Weiß

 

  • wwDSCF8006wwDSCF8006wwDSCF8006
  • wwDSCF8008wwDSCF8008wwDSCF8008
  • wwDSCF8011wwDSCF8011wwDSCF8011

  • wwDSCF8012wwDSCF8012wwDSCF8012
  • wwDSCF8017wwDSCF8017wwDSCF8017
  • wwDSCF8018wwDSCF8018wwDSCF8018

  • wwDSCF8021wwDSCF8021wwDSCF8021
  • wwDSCF8026wwDSCF8026wwDSCF8026
  • wwDSCF8027wwDSCF8027wwDSCF8027

  • wwDSCF8029wwDSCF8029wwDSCF8029
  • wwDSCF8031wwDSCF8031wwDSCF8031
  • wwDSCF8035wwDSCF8035wwDSCF8035

  • wwDSCF8036wwDSCF8036wwDSCF8036
  • wwDSCF8042wwDSCF8042wwDSCF8042
  • wwDSCF8044wwDSCF8044wwDSCF8044

  • wwDSCF8048wwDSCF8048wwDSCF8048
  • wwDSCF8051wwDSCF8051wwDSCF8051
  • wwDSCF8054wwDSCF8054wwDSCF8054

  • wwDSCF8055wwDSCF8055wwDSCF8055
  • wwDSCF8058wwDSCF8058wwDSCF8058
  • wwDSCF8059wwDSCF8059wwDSCF8059

  • wwDSCF8061wwDSCF8061wwDSCF8061
  • wwDSCF8066wwDSCF8066wwDSCF8066
  • wwDSCF8071wwDSCF8071wwDSCF8071

  • wwDSCF8072wwDSCF8072wwDSCF8072
  • wwDSCF8073wwDSCF8073wwDSCF8073
  • wwDSCF8078wwDSCF8078wwDSCF8078

  • wwDSCF8079wwDSCF8079wwDSCF8079
  • wwDSCF8084wwDSCF8084wwDSCF8084
  • wwDSCF8088wwDSCF8088wwDSCF8088

  • wwDSCF8093wwDSCF8093wwDSCF8093
  • wwDSCF8095wwDSCF8095wwDSCF8095
  • wwDSCF8099wwDSCF8099wwDSCF8099

  • wwDSCF8101wwDSCF8101wwDSCF8101
  • wwDSCF8105wwDSCF8105wwDSCF8105
  • wwDSCF8114wwDSCF8114wwDSCF8114

  • wwDSCF8116wwDSCF8116wwDSCF8116
  • wwDSCF8117wwDSCF8117wwDSCF8117
  • wwDSCF8120wwDSCF8120wwDSCF8120

  • wwDSCF8123wwDSCF8123wwDSCF8123
  • wwDSCF8126wwDSCF8126wwDSCF8126
  • wwDSCF8130wwDSCF8130wwDSCF8130

  • wwDSCF8138wwDSCF8138wwDSCF8138
  • wwDSCF8140wwDSCF8140wwDSCF8140
  • wwDSCF8144wwDSCF8144wwDSCF8144

  • wwDSCF8146wwDSCF8146wwDSCF8146
  • wwDSCF8147wwDSCF8147wwDSCF8147

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter