eva eiselt 200Leutkirch – Die Kabarettistin Eva Eiselt eröffnet am Freitag, 11. Oktober um 19.30 Uhr im Bocksaal mit ihrem neuen Programm „Vielleicht wird alles vielleichter – eine Frau redet sich um Kopf und Fragen“ die vhs Kabarett-Reihe „Leutkircher Kleinkunst“. Es folgen die Comedy-Truppe „Trifolie (2. November), der Ruhrpott- und Theken-Kabarettist HG. Butzgo (13. Dezember), der Musik-Kabarettist Matthias Ningel (11. Januar) und zum großen Finale der Allgäuer Comedy-Star Maxi Schafroth (1. Februar, Festhalle).

23ernennung ortsvorsteher

Leutkirch - In der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag wurden die von den Ortschaftsräten vorgeschlagenen Ortsvorsteher vom Gemeinderat einstimmig gewählt. Ebenso wurden die jeweiligen stellvertretenden Ortsvorsteher durch den Gemeinderat bestätigt. Bild: Die Leutkircher Ortsvorsteher erhalten ihre Ernennungsurkunden: (v.li.) Alois Peter (wiedergewählt, Herlazhofen), Stefan Michaelis (wiedergewählt, Winterstetten), Bürgermeisterin Christina Schnitzler, Josef Mahler (wiedergewählt, Diepoldshofen), Franz Dietrich (neugewählt, Hofs), Christian Merk (wiedergewählt, Friesenhofen), Gerhard Hutter (wiedergewählt, Wuchzenhofen), Renate Falter (wiedergewählt, Reichenhofen), OB Hans-Jörg Henle, Siegfried Edelmann (wiedergewählt, Gebrazhofen).

polizei feuerwehr 600x400

Bodnegg - Zu einem Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Bodnegg-Unterwagenbach wurden am Samstagabend gegen 18.01 Uhr die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie die Polizei alarmiert. Das Ökonomiegebäude mit Hopfenhalle stand zu diesem Zeitpunkt bereits im Vollbrand. Zwei Personen wurden mit eine Rauchgasvergiftung behandelt.

bild3357

Seibranz - Seit 2008 betreibt Nicole Lauber in Seibranz ihr kleines Nagestudio. Nun hat sie ihr Angebot um den Bereich professionelle Fußpflege erweitert, mit dem sie schon lange geliebäugelt hatte.

20spendengala01

Landkreis Ravensburg - Am 21.9. ist Welttag der Dankbarkeit. Weil er dieses Jahr auf einen Samstag fällt, bat die Kreissparkasse die Vertreter der Organisationen, die einen Obolus aus dem großzügigen Spendentopf der Kreissparkasse bekamen, schon am Donnerstag nach Ravensburg. Die Spendenübergabe erfolgte in der Zentrale der KSK in der Meersburger Straße, stilgerecht im 3. OG im Sparkassensaal.

20sparkasse jaehreshaelfte

Landkreis Ravensburg - Die Kreissparkasse Ravensburg stellte die Halbjahreszahlen 2019 vor, und die können sich durchaus sehen lassen. Die „Herren des Geldes“ Heinz Pumpmeier, Vorstandsvorsitzender und seine Vorstandskollegen Norbert Martin und Dr. Manfred Schöner stellten im Anschluss an die Spendengala den anwesenden Pressevertretern die Halbjahreszahlen der KSK Ravensburg vor und beruhigen die Sparer mit einer klaren Aussage: Die Kreissparkasse erhebt keine Negativzinsen bei Privatkonten. .

polizeiauto 600x342Aichstetten - Wie eine 85-jährige Frau der Polizei mitteilte, wurde sie am Mittwoch gegen 12.00 Uhr von einer angeblichen Nichte angerufen, die sie um einen Kredit im fünfstelligen Bereich bat. Die Frau merkte sofort, dass es sich nicht um ihre richtige Nichte handelte und verweigerte die Geldzahlung. Daraufhin kam ein Mann an das Telefon und gab sich als Polizeibeamter aus.

Hodrus.Josef.original 578

 

Landkreis Ravensburg - Bundesbank-Vorstandsmitglied Joachim Wuermeling bringt in Pressemitteilungen seine Sorgen über die Zinsentwicklung im Euro-Raum zum Ausdruck. Dabei sieht er auch eine mögliche Minuszins-Weitergabe an Privatkunden. Die Bildschirmzeitung erkundigte sich nach der Zinspolitik der regionalen Banken. Der Vorstand der Volksbank Allgäu Oberschwaben, Josef Hodrus, gibt umfassende Informationen zur aktuellen Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und der Volksbank Allgäu Oberschwaben.

polizei 578x240v07Pfullendorf - Nachdem eine Nachbarin am Montagnachmittag in einem angrenzenden Wohnhaus die 79-jährige Bewohnerin und deren 76-jährigen Ehemann leblos auffand, verständigte sie einen Angehörigen, der sofort die Polizei informierte.

polizeiauto 600x342Aitrach / Bad Wurzach - Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht in mehreren Fällen wird ein 38-jähriger Pkw-Fahrer angezeigt, der in der Nacht auf den heutigen Montag mehrere Verkehrsschilder und Baustellenabgrenzungen zwischen Aitrach und Bad Wurzach beschädigt haben soll.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok