polizei 578x235Leutkirch (ots) - Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermitt elt die Polizei gegen den Fahrer eines schwarzen BMW mit Lindauer Kennzeichen, der am vergangenen Freitagnachmittag gegen 13.15 Uhr gefährlich überholt hat.

polizei 578x235Leutkirch - +++ Betrunkener randaliert +++ Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt +++

20ssv schuelermeisterschaften slalom lauf 2 Ayk1Leutkirch - Am letzten Wochenende fand im Schwarzwald am Feldberg die Deutsche Schülermeisterschaft der alpinen Skirennläufer statt. Bild: Ayk Irmen

20Paul SeegerLeutkirch - Bei zwei Riesenslalomrennen des Bezirks Süd am Sonntag in Riefensberg überzeugte Paul Seeger in seiner Altersklasse U12 mit zwei Siegen. Bild: Paul Seeger

polizei 578x235Ravensburg - Aufgrund der bisherigen Untersuchungen der Kriminalpolizei und eines Brandsachverständigen des Landeskriminalamts schließen die Ermittler zwischenzeitlich mit hoher Wahrscheinlichkeit eine technische Ursache für die Entstehung des Brandes in der Kirche St. Jodok aus.

polizei 578x235Leutkirch - Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 50-Jährigen, der in der Nacht zum heutigen Montag gegen 23.45 Uhr einen 36-jährigen Mann in einer Gaststätte geschlagen hat.

18Tim Schwägele Bez.meisterschaftLeutkirch - Anna Vohrer rast zur Tagesbestzeit und sichert sich den Bezirksmeistertitel aller Schüler. Tim Schwägele und Marvin Lang sind Klassensieger, Paul Seeger und Luis Jaax holen zweite Podestplätze. Bild: Tim Schwägele

Leutkirch - Der diesjährige internationale Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ hatte das Thema: „Erfindungen verändern unser Leben!“ Aus der Region nahmen über 800 Schüler aus 48 Schulklassen von 18 Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Allgäu-Oberschwaben teil.

polizei 578x235Leutkirch - +++ Betrüger ergaunert Bargeld +++ Autofahrer unter Drogen +++

polizei 578x235Ravensburg - Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr im Bereich der Kreuzung Charlottenstraße/Obere-Breite-Straße zugetragen hat. Als eine 21-jährige Passantin in der Charlottenstraße Richtung Bahnhof ging, versetzte ihr ein unbekannter Mann unvermittelt einen Tritt in den Bauch und flüchtete danach in Richtung Bahnhof.