vs560

Leutkirch - Der aus Leutkirch-Friesenhofen stammende Motorradrennfahrer Bernd Hiemer wurde anlässlich seines Karriereendes und des Gewinns der Deutschen Supermoto Meisterschaft 2014 im Leutkircher Rathaus empfangen. Bild: Motorradrennfahrer Bernd Hiemer, mit seiner Frau Natascha und den gemeinsamen Kindern, wurde von OB Henle und Friesenhofens Ortsvorsteher Christian Merk für seine erfolgreiche Karriere geehrt.

Leutkirch im AllgaeuLeutkirch - Die Abfallgebühren in der Großen Kreisstadt Leutkirch im Allgäu sind 2015 geringer als im Vorjahr.

vs560

Leutkirch - Nach zehn langen Jahren der Planungsphase konnte am vergangenen Samstag endlich ein Gemeinschaftskonzert der Musikkapellen aus Reichenhofen und Füramoos stattfinden. Die zahlreichen Termine der Kapellen ließen es nicht zu, dass schon früher ein gemeinsames Konzert sattfinden konnte. Doch umso mehr hat sich das Warten gelohnt und zwei ehemalige Studienkollegen aus den beiden Kapellen konnten einen Termin festlegen. Bild: Die Musikkapelle Reichenhofen zeigte unter der Leitung von Robert Reischmann ihr Können.

vs560

Leutkirch - Der Städtische Bauhof hat einen neuen LKW im Wert von knapp 160.000 Euro erhalten. Die Neuanschaffung dient als Ersatz für ein bereits knapp 20 Jahre altes Fahrzeug. Der neuen LKW wird überwiegend für Einsätze in der Straßenunterhaltung, sowie im Winterdienst benötigt. Bild: Dieter Barro (MAN Neu-Ulm, 3.v.l.), sowie Tobias Natterer und Klaus Franzesko (2. und 3. v.r., MAN Service Natterer, Leutkirch) übergeben den neuen LKW an OB Hans-Jörg Henle (links), Bauhofleiter Peter Feuerstein (4.v.l.) und den Bauhofmitarbeitern Franz Neß (2.v.l.), Hubert Sauter (rechts) und Franz Sipple (4.v.r).

Leutkirch - Die OSB Volksbank Immobilien GmbH und der Memminger Hausverwaltungsspezialist K+S real estate GmbH & Co. KG bündeln ihre Kräfte im Bereich Hausverwaltung. Zum 1. Januar 2015 geht die neue OSB Hausverwaltung GmbH an den Start – eine Gesellschaft, die zu 70 Prozent der OSB und zu 30 Prozent K+S gehört. „Die OSB kommt aus dem klassischen Immobiliengeschäft, also aus der banknahen Immobilienentwicklung und -vermittlung. K+S hingegen ist spezialisiert auf das Thema Hausverwaltung und bringt viel Erfahrung und Know-how mit, das wir künftig gemeinsam besser einsetzen können", sagt Anton Sproll, OSB-Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter der Leutkircher Bank eG. Derzeit verwaltet die OSB 100 Wohnungseigentümergemeinschaften, zu denen rund 2000 betreute Einheiten gehören. „Unser Ziel ist es, die Betreuung kontinuierlich auszubauen."

vs560

Leutkirch - Vergangenen Donnerstag feierten vier langjährige Mitarbeiter der Stadt Leutkirch 25-jähriges Dienstjubiläum. Bild von links: Michael Krumböck, Alfred Wagner (Personalratsvorsitzender), Ruth Loleit, Norbert König, Manfred Wiedemann zusammen mit Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

vs200Landkreis Ravensburg - Die weitaus größte Fraktion im Ravensburger Kreistag hatte traditionsgemäß ihre vorbereitende Sitzung vor der letzten Kreistagssitzung 2014 in Ravensburg-Torkenweiler am Vorabend des Nikolaustages. Gastgeber war Altkreisrat Anton Probst, in dessen wunderschön geschmückten „Festscheune" nicht nur hart gerungen wurde um Kreisangelegenheiten sondern auch noch der Jahresabschluss mit Nikolausbesuch würdig gefeiert wurde.

logo-baden-wuerttemberg Baden Württemberg/Leutkirch - Umweltminister Franz Untersteller hat den „Umweltpreis für Unternehmen 2014" verliehen. Mit dem Preis würdigt die Landesregierung Vorbilder, die ihren Betrieb besonders ökologisch und klimaschonend ausgerichtet haben. Die Preisträger erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 10.000 Euro, das wieder in den Umweltschutz im Unternehmen fließen muss. elobau hat sich den Jury-Preis mit der eigens entwickelten Initiative „elobau goes green" verdient.

vs560

Leutkirch - Mehrere Bürgermeister und Vertreter von Städten aus Ungarn, Kroatien und der Türkei besuchten in der vergangenen Woche die Nachhaltige Stadt Leutkirch. Organisiert von der Agentur für erneuerbare Energien aus Berlin und Greenpeace war die Gruppe in Süddeutschland unterwegs um herausragende Beispiele für nachhaltige Entwicklung und Anlagen zur Erzeugung von regenerativer Energie zu besichtigen. Bild: Bürgermeister aus Südosteuropa interessieren sich für die Nachhaltige Stadt Leutkirch. Umweltbeauftragter Michael Krumböck (rechts) begleitete die Gruppe in den Leutkircher Solarpark Haid 1.

Immenried - Noch zwei Wochen bis zur Premiere des Stückes „Hokuspo-kus“. Die Schauspieler und Bühnenbauer des Theater Immen-ried e. V. intensivieren nochmals die Vorbereitungen und die Probenarbeiten, um an den letzten Ecken und Kanten der Darbietung zu feilen, damit in den knapp zwei Wochen zwischen dem Stefans- und dem Drei-Königs-Tag alle Zuschauer auf das Beste unterhalten werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok