Landkreis-RavensburgLandkreis Ravensburg - Wenn ab 15. September die Schule beginnt, ruft der Arbeitskreis Verkehrssicherheit alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Aufmerksamkeit und Vorsicht auf. Denn nach den Sommerferien ist die Unfallgefahr für Kinder und Jugendliche auf ihrem Schulweg besonders groß. Autofahrer und Schüler müssen sich zum Schulanfang erst wieder aufeinander einstellen. Für zahlreiche Erstklässler beginnt das Abenteuer Schule bereits mit dem neuen Schulweg.

Ausbildungsstart mit Eltern

Leutkirch/Bad Wurzach/Bad Waldsee - Für elf junge Leute - hat die Ausbildung als Bankkauffrau, Bankkaufmann, Versicherungskauffrau, Immobilienkaufmann und das Studium Bachelor of Arts BWL-Bank begonnen. Der erste Arbeitstag startete für die neuen Auszubildenden der Leutkircher Bank eG / Bad Waldseer Bank / Bad Wurzacher Bank mit einer Unternehmensführung. Die Eltern der Auszubildenden waren mit dazu eingeladen.

Grundstein

Leutkirch - Die weitere Expansion von Goldschmitt ist Realität – mit der Grundsteinlegung des dritten Goldschmitt-Technik-Centers (GTC) am vergangenen Dienstag in Leutkirch im Allgäu ist der Fahrwerksoptimierer aus Höpfingen im Odenwald nun direkt im Epizentrum der deutschen Reisemobilindustrie präsent. (Bei der Grundsteinlegung des dritten Goldschmitt Technik Centers in Leutkirch wurde eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten versenkt. Von links: Bauherr Dieter Goldschmitt, Thomas Steuer, Vorstand der Erwin Hymer Group, Bauunternehmer Dr. Max Hollerbach, Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle sowie die Goldschmitt-Geschäftsführer Gunnar Edler und Markus Mairon.)

Leutkirch im Allgaeu Leutkirch - Die Stadt Leutkirch hat im Frühling 2014 den Startschuss für das Projekt „Zukunftsinitiative Innenstadt Leutkirch im Allgäu" gegeben. Ziel dieses Konzeptes ist die Ausarbeitung einer Strategie zum Auf- und Ausbau von weiteren Besuchsgründen sowie Entwicklungspotenzialen für die Innenstadt.

St Gallus HilfeLandkreis Ravensburg - Ab sofort gibt es wieder die neuen Programmhefte mit den Angeboten für Herbst und Winter 2014/15 bei den Offenen Hilfen. Enthalten ist eine bunte Palette an Freizeit- und Bildungsangeboten speziell für Menschen mit einem Handicap.

goetterfunken

Schloss Zeil - Manfred E. Scharpf „GÖTTERFUNKEN..." - 9. Atelierausstellung - ein Plädyer für die Unzerstörbarkeit des Lebens.

Leutkirch im AllgaeuLeutkirch - In allen acht Leutkircher Ortschaften wurden in den vergangenen Wochen die neuen Ortschaftsräte nach der Kommunalwahl 2014 eingesetzt. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Bürgermeister Martin Bendel übernahmen jeweils die Aufgabe die neuen Ortschaftsräte zu verpflichten und den ausscheidenden Ortschaftsräten für ihre geleistete Arbeit zu danken.

Jugendbegegnung

Leutkirch -Eine Gruppe französischer und italienischer Jugendliche und jungen Erwachsenen aus den Leutkircher Partnerstädten wurde am heutigen Montag von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und dem ersten ehrenamtlichen Stellvertreter Wolfgang Wild im historischen Sitzungssaal des Rathauses empfangen.

krankenhaus leutkirch mattheis

Leutkirch -Auf Vermittlung von Kreisrätin Gisela Müller besuchte die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, das ehemalige Krankenhaus in Leutkirch. Dort informierte sie sich über das angestrebte Projekt zur Nachnutzung des Krankenhauses im Sinne einer integrierten Nachsorge. Bild: (v.l.) Simone Marcinkowski, Landratsamt Ravensburg; Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Kreiskämmerer Franz Baur, SPD-Kreisrätin Gisela Müller, Stellvertretender OSK-Geschäftsführer Jan-Owe Faust, MdB Hilde Mattheis, SPD-Kreisrat Rudolf Bindig, Erste Landesbeamtin des Landkreis Ravensburg Eva-Maria Meschenmoser.

17d2

Bad Waldsee/Landkreis Ravensburg -   Nach einer anstrengenden Kurswoche an der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee legten 130 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Landkreis Ravensburg eine Prüfung in Theorie und Praxis ab. Während die meisten Teilnehmer dafür eine Ferienwoche opfern, heißt es für andere doch eine ganze Woche Urlaub nehmen. Auf zwei Wochen verteilt, waren alle jungen Musikerinnen und Musiker aus insgesamt 46 Musikvereinen erfolgreich.