13sz leutkirch

Leutkirch - Sie malen grüne Wiesen mit bunten Tulpen, rosa Herzchen in verschiedenen Größen, Menschen mit warmen Schals und vieles mehr: Die Dienstagsmaler im Seniorenzentrum der Zieglerschen in Leutkirch. „Die Montagsmaler kennen schon alle, wir sind die Dienstagsmaler!“ lacht Angelika Schweizer, Leitung Sozialbetreuung im Seniorenzentrum der Zieglerschen in Leutkirch bei der Vorstellung des neuen Kunstprojekts. Bild (v.l.): Angelika Schweizer (Leitung Sozialbetreuung im Seniorenzentrum der Zieglerschen in Leutkirch) mit Hobbykünstlerin Anita Gretz präsentieren die Kunstwerke der Senioren.

 

Die Dienstagsmaler im Seniorenzentrum Leutkirch, die unter der Leitung von Hobbykünstlerin Anita Gretz malen, wurden im September 2018 ins Leben gerufen. Die Idee zu dieser neuen Gruppe stammt von Ingrid Ziegerer, selber Mitarbeiterin im Seniorenzentrum Leutkirch, die wiederum Mitglied bei den Montagsmalern in Leutkirch ist, einer seit etwa 20 Jahren in Leutkirch bestehenden Kreativgruppe.

 

„Ich möchte, dass die Senioren Freude haben an den Farben und am Malen“, sagt Anita Gretz, die einmal im Monat ins Haus kommt, zu ihrer Motivation. „Manche Senioren vertiefen sich total in ihr Bild und freuen sich dann über das Ergebnis. Andere müssen erst eine Schwelle überwinden, um etwas auf das Papier zu bringen, “ erklärt sie.

 

„Für uns ist dieses Angebot eine tolle Sache, denn es gelingt uns oft, auch Menschen zu motivieren, die bisher gar nichts mit Kunst zu tun hatten und ihnen eine Abwechslung vom Alltag zu bieten“, erklärt Angelika Schweizer. Dass Anita Gretz sämtliche Materialien kostenlos zur Verfügung stelle und sich sowohl bei den Dienstagsmalern als auch bei einer Bewohnerin ehrenamtlich engagiere, sei eine wunderbare Sache.

 

„Wir planen eine kleine Vernissage mit den Werken unserer Bewohner“, verrät Einrichtungsleitung Monika Materna. Von der Johannes-Ziegler-Stiftung hat sie bereits eine Förderungszusage für die dazu erforderlichen Bilderleisten erhalten, damit die Bilder im Haus unproblematisch aufgehängt werden können. Auch der Freundeskreis des Seniorenzentrums Am Ringweg will sich an diesem schönen Projekt beteiligen.

 

 

Bericht und Bild: Annette Scherer, Die Zieglerschen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.