polizei 578x240v01Leutkirch - In der Nacht zum Dienstag hat ein 27-jähriger Mann in der Leutkircher Innenstadt zwei Frauen damit gedroht, sie umzubringen. Zuvor hatte er eine Fensterscheibe von deren Wohnung eingeschmissen.

 

Kurz vor 2 Uhr wurde es laut in der Kurze Straße: mit mehreren faustgroßen Steinen bewarf der 27-Jährige ein Wohnhaus in der Kurze Straße und traf schließlich die Scheibe des Küchenfensters. Das Fensterglas splitterte. In der Folge bedrohte der Mann die beiden in der Wohnung anwesenden Frauen mit dem Tod. Seine Drohungen und Beleidigungen setzte er später in den Sozialen Medien fort.

 

Das Polizeirevier Leutkirch hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung, Bedrohung und Beleidigung gegen den Mann eingeleitet.

 

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ravensburg

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.