21vbao auszeichnungBad Wurzach - Auch für das Geschäftsjahr 2018 erhält die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) von der DZ BANK AG den Preis als „Beste VR-FördermittelBank 2018“ in Baden-Württemberg und ist somit Vorreiter bei der Vermittlung von zinsgünstigen öffentlichen Fördermitteln für ihre Kunden. Bild: Bei der Übergabe der Auszeichnung in Eislingen: Josef Hodrus, Agathe Peter und Wolfgang Oligmüller von der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG sowie Matthias Hümpfner mit seinen Kollegen der DZ BANK AG.

 

Josef Hodrus, Vorstandssprecher, Agathe Peter, Geschäftsfeldverantwortliche Baufinanzierung und Immobilien sowie Wolfgang Oligmüller, Direktor Firmenkunden der VBAO, nahmen den Preis der DZ BANK AG in Eislingen entgegen.

 

Insgesamt 448 Förderanträge verteilt auf 53 unterschiedliche Förderprogramme in Höhe von rund 76,5 Mio. € haben die Finanzierungsspezialisten der VBAO im Jahr 2018 für ihre Kunden bei den Förderinstituten beantragt. Die abgerufenen Fördermittel teilen sich in die Bereiche Gewerbe, Wohnungsbau und Landwirtschaft auf. Die durch Matthias Hümpfner, Direktor der DZ BANK AG, überreichte Auszeichnung als „Beste VR-FördermittelBank“ des vergangenen  Jahres ist ein Beweis für das große Vertrauen der Kunden in die Beratungsqualität der VBAO.

 

 

Pressemitteilung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok