polizei 578x240v01Leutkirch - Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstand am Samstagnachmittag um 15.14 Uhr an einem Flugzeug auf dem Flugplatz Leutkirch - Unterzeil. Die mit zwei Personen besetzte Cessna war bereits gelandet und im Ausrollen befindlich, als die Maschine von einer Windböe erfasst und ruckartig gedreht wurde.

 

In der Folge wurde das Bugrad abgerissen, so dass das Flugzeug auf der rechten Rumpf- und Tragflächenseite liegen blieb. Die beiden Insassen konnten glücklicherweise unverletzt aussteigen. Am Flugzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok