polizeiauto 600x342Leutkirch -  Gleich in mehrere Einfamilienhäuser versuchte ein unbekannter Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag oder von Montag auf Dienstag vergeblich einzubrechen. Der Unbekannte scheiterte beim Versuch, die stabilen Haustüren an den neueren Einfamilienhäusern im Gallusweg aufzuhebeln.

 

Zeugen, die in den fraglichen Zeiträumen verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, oder sonst sachdienlich Hinweise geben können, werden gebeten, beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, anzurufen.

 

 

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass durch entsprechende Verhaltensmaßnahmen und der richtigen Sicherungstechnik erfahrungsgemäß viele Einbrüche verhindert werden können. Dies hat unter anderem dazu geführt, dass zwischenzeitlich rund 50 Prozent der Einbrüche bereits im Versuchsstadium stecken bleiben. Bei Fragen, wie Sie sich gegen Einbruch schützen können, berät Sie kostenlos unsere kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Ravensburg, Tel. 0751 803-2420. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

www.K-Einbruch.de

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter