polizeiauto 600x342Leutkirch -  Wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidung hat sich ein 20-Jähriger zu verantworten, der am Mittwochabend zusammen mit weiteren jungen Männern in Höhe des Bockturms in der Straße "Oberer Graben" bei einem Trinkgelage angetroffen worden war.

 

 

Nachdem die Polizisten gegen 20.45 Uhr die etwa 10-köpfige Gruppe aufgefordert hatten, ihren Müll aufzuräumen und ihren Aufenthalt zu beenden, mussten sie wenig später feststellen, dass sich noch weitere Personen zu den Trinkenden dazugesellt hatten. Als der 20-Jährige, der sich besonders hervortat, den Beamten den ausgestreckten Mittelfinger zeigte, die Polizisten verbal beleidigte und sich seiner Kontrolle massiv widersetzte, überwältigten die Beamten den erheblich alkoholisierten Mann und nahmen ihn mit zur Dienststelle.

Um die ausgesprochenen Platzverweise gegen die anderen Gruppenmitglieder durchzusetzen, die ebenfalls mit Beleidigungen nicht sparten, mussten sechs Streifenwagenbesatzungen eingesetzt werden.

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok