polizei 578x235Leutkirch - Über 2,2 Promille ergab der Alkoholtest bei einem 34-jährigen Radfahrer, der in der Nacht zum heutigen Freitag aufgefallen war, als er ohne Beleuchtung und deutlich schwankend die Bahnhofstraße befuhr. Die Polizeibeamten, die den Mann gegen Mitternacht kontrollierten, veranlassten bei ihm die Entnahme einer Blutprobe und stellten das Fahrrad sicher.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok