Leutkirch - Am vergangenen Donnerstag, 19.04.2018, fand die Sportlerehrung 2018 in der Aula der Otl-Aicher-Realschule statt. In diesem Jahr wurden insgesamt 56 Sportlerinnen und Sportler aus 16 verschiedenen Abteilungen für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen im Jahr 2017 sowie zwei Funktionäre von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle geehrt.

 

Oberbürgermeister Henle hat in seiner Begrüßungsrede darauf hingewiesen, wie lobenswert es ist, dass die zu ehrenden Sportler es immer wieder geschafft haben, über sich selbst hinauszuwachsen, erfolgreich waren und ihre Ziele erreicht haben. Er betonte, wie wichtig für Leutkirch der Sport ist und dass alle Sportler auch als Vorbild für andere dienen. Wer Sport treibt, lernt Regeln einzuhalten, Gegner zu achten, Erfolge zu genießen und Niederlagen zu verarbeiten. Die sportlichen Tugenden Disziplin, Verlässlichkeit, Teamgeist und Respekt bereichern unser gesellschaftliches Miteinander.

OB Henle dankte auch den Trainern, Betreuern und vor allem den Eltern, welche die sportlichen Schritte ihrer Kinder begleiten und fördern. Als Dank und Anerkennung erhielt jeder Sportler eine Urkunde sowie einen Leutkirch-Einkaufs-Gutschein. Die Band der Jugendmusikschule „Rock by Five“ sorgte für die musikalische Umrahmung.“

 

 

Pressemitteilung Stadt Leutkirch

Bild: Schwäbische Zeitung, Sgier

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok