polizei 578x235Leutkirch (ots) - Die Reste eines geschlachteten Schafs wurden vermutlich am Mittwoch oder Donnerstag am Waldrand entlang der Kißlegger Straße, zwischen Gebrazhofen (Argenseesiedlung) und dem Weiler Oberrot, kurz nach der Abzweigung zur Kläranlage, aufgefunden.

 
Dabei handelt es sich um den Kopf des Schafes, an dem keine Ohrmarke festgestellt werden konnte, sowie diverse Knochen und Innereien. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen am Auffindeort gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise zur Herkunft der Schlachtabfälle geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561-8488-0, zu melden.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter