gms leutkirchLeutkirch - Die Gemeinschaftsschule Leutkirch lädt interessierte Viertklässler und ihre Eltern ein, die weiterführende Schule am Freitag, 23.02.18 von 16:00 – 18:00 Uhr näher kennenzulernen.


Durch einen Vortrag machen der Schulleiter Herr Gesierich-Kowalski und seine Stellvertreterin Frau Homanner die Mütter und Väter mit der Gemeinschaftsschule vertraut. Dabei wird neben der Vorstellung des pädagogischen und organisatorischen Konzeptes auch auf die Abschlussmöglichkeiten Haupt- und Realschulabschluss an der GMS Leutkirch sowie den Besuch der gymnasialen Oberstufe eingegangen.
Im Anschluss beantworten Pädagogen aus der Sekundarstufe 1 gerne alle Fragen. Zudem können Klassen- und Fachräume sowie Lernateliers und Inputräume besucht werden.


Die Viertklässler lernen die Schulart mittels einer durch Lernbegleiter geführten aktiven Schulhausrallye kennen. Zudem werden ihnen durch Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 deren Arbeitsweise und das Lernen auf den Niveaustufen der Haupt- und der Realschule sowie des Gymnasiums vermittelt.
Durch die Beschäftigung von Hauptschul-, Realschul- und Gymnasiallehrern ist es der GMS Leutkirch möglich, in den Fächern auf jeweils unterschiedlichen Niveaus zu unterrichten. Die Entscheidung, welchen Abschluss die Lernenden machen, wird in einer Gemeinschaftsschule erst in den Klassenstufen 8 und 9 getroffen.



Presseinformation Gemeinschaftsschule Leutkirch

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter