Leutkirch - Traditionell wird am GumpigenDoonschtig das Leutkircher Rathaus durch die Narrenzunft Niebelgau gestürmt. Seit einigen Jahren wird diese Zeremonie durch eine Rutsche bereichert. Die Narren haben beim Rathaussturm am Donnerstag die Verwaltungsmitarbeiter und Gemeinderatsmitglieder einschliesslich O.B. Hans-Jörg Henle per Rutsche vor die Tür gesetzt.

 

Punkt 16.30 Uhr war es soweit: Der Narrenbaum stand fest verankert mitten auf seinem angestammten Platz vor dem Rathaus. Dieser verkündet damit für jeden sichtbar, dass die Hauptzeit der Narren gekommen ist. Vom Parkplatz der Kreissparkasse marschierten die Narren in Richtung Rathaus, an der Spitze der Fanfarenzug, gefolgt vom Hofstaat und sämtlichen Maskengruppen. Zahlreichen Besucher wurden von der Rathauskapelle unter der Leitung von Bernd Schosser bereits in Hochstimmung versetzt.

 

Thomas Blum, Präsident der Narrenzunft Nibelgau, verkündete, dass dem bisherigen „Drama im Rathaus“ nun ein Ende gesetzt werde. Damit die Mitarbeiter aus ihrem, laut Blum „gesunden Büroschlaf erwachen“, kletterten die Hexen ins Gebäude und nahmen sie in närrischen Arrest.

Stolz präsentierte eine der Hexen wenige Augenblicke später den symbolisch erbeuteten Rathaus-Schlüssel. „Jetzt ergreifen wir die Macht und regieren mit unserem Prinzenpaar“, kommentierte Blum. Zuvor hatten die Narren sämtliche Stadträte und Verwaltungsmitarbeiter per Rutsche auf die Marktstraße befördert. Während Bürgermeisterin Christina Schnitzler als Zweite ihren Arbeitstag beendete, landete Henle – mit Bauhelm und weißer Fahne ausgestattet – erst einige Augenblicke später in den Fängen der Narrenschar.

Anschließend trug Thomas Blum Chef der Nibelgauer die Anklagepunkte vor, die die Narren dem „Oberschultes“ samt Stadtverwaltung zur Last legen. Ein zentrales Thema: die Bahnhofssanierung. Offensichtlich gibt es laut Blum nicht nur bei Stuttgarter Bahnprojekten dynamische Kostenentwicklungen. So seien auch die Kosten in Leutkirch um etwa eine Million Euro gestiegen. Deshalb schlugen die Narren vor, „in der Unterführung die Wände an Graffitikünstler zu vermieten.“ Die Schuld an der Misere schob Oberbürgermeister Henle indes vor allem der Deutschen Bahn in die Schuhe: „Da stellat ihr Narren die richtigen Fragen, bei der Bahn als Bauherr, da kannst verzagen.“

 

Waldemar Westermayer Ex MdB, bekam auch noch sein Fett ab. Die versprochenen Milliarden Zuschüsse sind nie im Allgäu eingetroffen. Sein Nachfolger aus dem Schussental mache deshalb um Leutkirch einen großen Bogen.

Froh sind die Narren hingegen darüber, dass ihrem Oberbürgermeister bei der Rathaus-Sanierung nicht die historische Stuckdecke auf den Kopf gefallen ist. Eine kreative Lösung präsentieren sie am Donnerstag in puncto Nachnutzung des Gebäudes, in dem bis vor kurzem eine Feneberg-Filiale untergebracht war. Die Idee der Narren: Auf dem Dach eine Aussichtsterrasse mit Gaststätte einrichten, die „bekömmliches Härle-Bier“ anbietet.

 

Text und Bilder von Josef Hanss

 

 

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080201NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080201
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080202NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080202
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080203NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080203

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080204NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080204
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080206NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080206
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080207NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080207

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080208NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080208
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080209NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080209
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080210NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080210

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080211NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080211
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080213NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080213
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080214NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080214

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080215NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080215
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080216NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080216
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080217NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080217

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080218NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080218
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080220NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080220
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080221NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080221

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080223NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080223
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080225NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080225
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080226NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080226

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080228NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080228
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080231NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080231
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080232NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080232

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080233NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080233
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080234NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080234
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080235NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080235

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080236NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080236
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080237NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080237
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080238NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080238

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080240NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080240
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080242NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080242
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080243NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080243

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080244NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080244
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080245NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080245
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080247NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080247

  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080248NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080248
  • NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080249NZ Ltk Rathaus 2018 JHA 080249

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter