Leutkirch - Vor kurzem besuchte Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle die Firma Yaveon AG die sich im neuen Ärzte- und Bürohaus am Leutkircher Bahnhof angesiedelt hat. (Auf dem Bild: Wolfgang Kallasch (2. von links) erläutert Oberbürgermeister Henle (links) im Beisein seiner Mitarbeiter die Firmenstruktur der Yaveon AG)

Filialleiter Wolfgang Kallasch stellte in einem Gespräch die Firma Yaveon vor und informierte über die Leistungen und Angebote des Unternehmens. Die Yaveon AG ist ein IT-Consulting und Softwarehaus mit insgesamt etwa 200 Mitarbeitern an neun Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen liefert Softwarelösungen für Warenwirtschafts- und Produktionsplanung und berät die Chemie-, Pharma-, Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Medizintechnik-Industrie. Yaveon begleitet aber auch Unternehmen im Geschäftsprozess-Management, sowie bei Fragen der Erfüllung von regulatorischen Anforderungen.

„Wir sind sehr froh in Leutkirch zu sein. Der Standort bietet hervorragende Bedingungen für uns. Mit der perfekten Verkehrsanbindung konnten wir auch unsere Mitarbeiter aus der Region gewinnen“, sagt Wolfgang Kallasch, der mit sechs Mitarbeitern die Kunden im Allgäu und der weiteren Region betreut.

Foto: Stadt Leutkirch

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.