polizei 578x235Berg - Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die
Kriminalpolizei gegen einen 45-jährigen Syrer, der am Mittwochabend gegen 20.20 Uhr auf seine getrennt lebende 38-jährige Ehefrau in  einer Asylbewerberunterkunft in Berg mehrfach eingestochen und diese dabei schwer verletzt hat.

Reichenhofen - Diese Woche hat die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) zum Unternehmergespräch in Sachen Cyberkriminalität und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in das Hans-Multscher-Haus in Reichenhofen eingeladen. Dieser Einladung sind rund 100 Unternehmer/innen aus der Region Allgäu-Oberschwaben gefolgt.

Leutkirch - Knapp 80.000 Badegäste sind diesen Sommer ins Leutkircher Freibad „Stadtweiher“ gekommen. Das waren gut 5.000 Besucher mehr als im letzten Jahr. Vor kurzem wurden die treuesten Badegäste der Saison belohnt.

Elkhart/Indiana, USA und Bad Waldsee – Thor Industries, Inc. („Thor“, NYSE:THO) und die Gesellschafter der Erwin Hymer Group SE („Erwin Hymer Group“ oder „EHG“ oder „die Gruppe“) geben heute bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung geschlossen haben, wonach Thor die privat geführte Erwin Hymer Group für einen Unternehmenswert von rund EUR 2,1 Milliarden erwirbt.

18buchungssystem

Leutkirch - Am vergangenen Donnerstag hat die Touristinfo Leutkirch zu einer Gastgeberversammlung eingeladen. Vermieterinnen und Vermieter gewerblicher und privater Unterkünfte wurden über das Online-Buchungssystem „Feratel“ informiert, welches derzeit eingeführt wird.

Bad Waldsee – Beim „Alpe d’Huez“ Oberschwabens sind am Sonntagmorgen 132 Radsportler zum Zeitfahren auf die Grabener Höhe unterwegs gewesen. Zum 28. Mal wurde diese Veranstaltung mit Start an der Versteigerungshalle von der LRG Möhre ausgerichtet. Die Strecke ging bei optimalem Wetter über 10 km und 228 Höhenmeter über Hifringen, Osterhofen, Graben zum Ziel auf der Grabener Höhe.

14verstehensiebrass 200Bad Wurzach - 7 Blechbläser aus dem Raum Leutkirch versprechen amüsante Stunden, Allgäuer Humor, Witz und Klamauk, garniert mit fettem Brass-Klang von traditionell bis zu Film- oder Popmusik. Der Sound und das Blechinstrument meist unlackiert und in allen möglichen Krümmungen. „Wo mir no Buaba waret“ heißt das derzeitige Programm. Alle Musiker kennen sich auch schon seit sie „Buaba waret“ und haben doch allerhand erlebt. Da fliegt der Ball, wilde Jugendzeiten, brav in der Kirche, es wird getanzt und gesungen oder es war einfach nur peinlich. Alles aber immer mit sehr viel Spaß!

polizeiauto 600x342Leutkirch -  Gleich in mehrere Einfamilienhäuser versuchte ein unbekannter Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag oder von Montag auf Dienstag vergeblich einzubrechen. Der Unbekannte scheiterte beim Versuch, die stabilen Haustüren an den neueren Einfamilienhäusern im Gallusweg aufzuhebeln.

leutkirch

Leutkirch - Kommenden Samstag, 15.09.2018, hat die Touristinfo das letzte Mal für diesen Sommer an einem Samstag geöffnet. Von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr ist die Touristinfo in Leutkirch am kommenden Samstag für Sie zu erreichen. Im Anschluss gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-12.30 und 14.00 bis 17.00 Uhr

09Kinder lesen Titelbild Stiftung Kichall 578Leutkirch - Sie lesen gerne vor? Die Welt der Bücher fasziniert Sie und Sie möchten diese Begeisterung weitergeben? Sie wollen aktiv Sprachentwicklung unterstützen? Dann werden Sie Vorleserin oder Vorleser für die Stiftung Kinderchancen Allgäu!