Zeppelin

Leutkirch - Enttäuschung für Leutkircher Zeppelinfreunde: Die für Donnerstag, 18. August, geplanten Rundflüge mit dem Luftschiff sind wegen einer Gewitterwarnung abgesagt worden. Einen Ersatztermin gibt es nicht, sagt Julia Nastasi von der Leutkircher Touristinfo. Bild: Vergeblich auf den Zeppelin gewartet

 

Diejenigen, die einen Platz für einen der Rundflüge gebucht haben, erhalten demnach den bezahlten Preis gegen Vorlage des Tickets im Büro der Touristinfo zurück. Die Flugbegeisterten wurden am Donnerstag telefonisch von der Absage in Kenntnis gesetzt. „Viele sind enttäuscht“, erzählt Nastasi. Vor allem diejenigen, die den Flug als Geschenk erhalten hätten. Von Anfang an sei aber vom Veranstalter kommuniziert worden, dass die Flüge bei einer wetterbedingten Absage nicht nachgeholt werden.

 

Kurz vor 15 Uhr sollte am Donnerstag das Luftschiff auf dem Flugplatz in Leutkirch-Unterzeil landen. Anschließend waren zwei Rundflüge mit jeweils elf Passagieren geplant, ehe der Zeppelin seinen Rückflug nach Friedrichshafen, seinem Heimatstandort, angetreten hätte.

 

Bericht und Bild Josef Hanss

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok