29MK Hegba Panorama 02

Reichenhofen/Heggelbach - Eine anspruchsvolle Mischung aus konzertanter und Unterhaltungsmusik bis hin zum Rock, hat der Musikverein Heggelbach mit ihrem Dirigenten Rafael Ohmayer, unter anderem auch mit befreundeten Solisten (meets friends), der großen erwartungsfrohen Zuhörerschaft beim Konzert sehr klangschön geboten. Durchs Programm führte, einmal mehr, Werner Kimmerle.

 

Der Vorsitzende Wolfgang Ehrmann konnte zum ersten Konzert der MK Heggelbach im Pfarrstadel Reichenhofen zahlreiche Zuhörer begrüßen, besonders den neuen Kreisverbandsvorsitzenden Rudolf Hämmerle, Ortsvorsteher Alois Peter mit Frau sowie zahlreiche Musikvereine mit ihren Dirigenten.

Das gut besetzte Heggelbacher Orchester unter Leitung von Rafael Ohmayer spielte zu Beginn das Musikstück „Dawn of a new day". Hier hörte man in vielen musikalischen Facetten, wie eine Stadt vom Sonnenaufgang in wechselnden Tagesstimmungen pulsiert.

Ein erstes Solo wurde gespielt vom Dirigenten Rafael Ohmayer „Manhattan" von Philip Starke, ein Trompetensolo in zwei Sätzen. Weiter ging es mit "Goddess of Fire", Vertonung einer Göttersage des Inselstaates Hawaii, Analyse der Filmmusik aus „Wie im Himmel".

Dazwischen gab es Ehrungen für 10-jährige aktive Tätigkeit: BVBW Ehrennadel in Bronze Bauhofer Birgit, Bauhofer Heinrich, Bauhofer Ulrike, Blank Felix, Blank Moritz, Friedrich Janina, Heinz Peter, Ludwig Franziska, Maurer Sonja, Müller Manuel und Rothermel Nadja. BVBW - Förderermedaille in Silber mit Urkunde für 15-jährige Tätigkeit: Mendler Reinhold.

„Gabrieallas Song" ein gefühlvoller Gesangsvortag von Wolfgang Metz (Sindelfingen), dezent begleitet von der Kapelle. Der gebürtige Heggelbacher ist vom Kirchenchor bis zur Rockgruppe in allen Musikstilen zuhause.

Ein weiteres Solo: „Green Hill" von Bert Appermont, mit dem Euphonium durch Bernd Geser (Diepoldshofen). Er ist gelernter Instrumentenbauer, Dirigent und spielt das Euphonium wie kaum ein anderer, ein musikalischer Hochgenuss für alle Besucher.

Mit „Arabesque" (franz. = Arabeske), ging es in die Pause. Die ursprüngliche Bedeutung des Begriffes ist Arabesque spielt in der orientalischen Musik eine große Rolle. Besonders in der orientalischen Popmusik werden die westlichen und orientalischen Klänge vermischt

Zwischen den Pausen gab es den zweiten Block an Ehrungen von verdienten Musikern: Ehrennadel in Silber für 20-jährige aktive Tätigkeit Bischofberger Kathrin, Durach Winfried, Schele Sonja, Schmid Martina,. Ehrennadel in Gold für 30-jährige aktive Tätigkeit: Bentele Peter, Bentele Raimund, Kimmerle Werner, Schiller Harald, Schwenk Anita. BVBW - Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 40-jährige aktive Tätigkeit: Kämmerle Fini. BVBW - Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 50-jährige aktive Tätigkeit: Ehrmann Josef.

Der zweite Teil des anspruchsvollen Konzertes wurde mit „Symphonic Marches" von John Williams eröffnet. Rhythmisch sehr exakt und überzeugend, mit einer stets den musikalischen Erfordernissen entsprechenden Dynamik.

Benjamin Maucher (Laupheim) hat mit 14 Jahren, nach langjähriger Ausbildung, das Saxophon für sich entdeckt. Ein riesiger Glücksfall für beide Seiten. Er begeisterte mit "Pequena Czarda", einem Solostück für Alt-Saxophon und Orchester.

Einen Ausflug in die afrokubanische Musik wagt das Orchester mit den „Danzas Cubanas" von Robert Sheldon.

"Nothing Else Matters" ist nicht nur in der Metall-Szene ein großer Erfolg geworden. Die Powerballade wurde zum erfolgreichsten Musikstück von Metallica und ist darüber hinaus in allen Musiksparten bekannt und gecovert worden. Die Faszination des Songs liegt vor allem in den Lyrics. Der Songtext erzählt von Liebe und Freundschaft. So singen die Jungs, dass ihnen nichts auf der Welt wichtiger ist, als die Menschen, die sie lieben: Mathias Wolf, Stefan Heinz, Jürgen Holdenried und Michael Metz.

„Feeling Good" ein zweiter Sologesang von Wolfgang Metz, einmal mehr perfekt vorgetragen, dafür gab es tosenden Beifall aus dem aufmerksamen Publikum.

Dann war es vorbei mit träumen. Es stand das Solo für Schlagzeug auf dem Programm. Mit „Concerto for Drum Set and Concert Band" konnte der „Drummer" Moritz Blank sein Können unter Beweis stellen. Das Publikum zeigte mit großem Applaus wie sehr das Schlagzeugsolo gefallen hat.

Vorstand Ehrmann bedankte sich zum Schluss bei allen Mitwirkenden, den Solisten, ganz besonders bei seinem Dirigenten Rafael Ohmayer sowie dem gesamten Team, einschließlich der Bewirtung und Deko.

Natürlich erklatschte das Publikum vom Orchester eine Zugabe, „Proud Mary" von Clearwater Revival und den Konzertmarsch „Augenblicke" waren weitere große Highlights dieses wunderbaren Konzertabend.

 

Text und Bilder von Josef Hanss
Beachten Sie bitte den unten angefügten Bilder-Bestellservice 

  • MK Hegba 28001MK Hegba 28001
  • MK Hegba 28002MK Hegba 28002
  • MK Hegba 28004MK Hegba 28004

  • MK Hegba 28006MK Hegba 28006
  • MK Hegba 28008MK Hegba 28008
  • MK Hegba 28010MK Hegba 28010

  • MK Hegba 28011MK Hegba 28011
  • MK Hegba 28012MK Hegba 28012
  • MK Hegba 28013MK Hegba 28013

  • MK Hegba 28014MK Hegba 28014
  • MK Hegba 28015MK Hegba 28015
  • MK Hegba 28016MK Hegba 28016

  • MK Hegba 28017MK Hegba 28017
  • MK Hegba 28020MK Hegba 28020
  • MK Hegba 28021MK Hegba 28021

  • MK Hegba 28022MK Hegba 28022
  • MK Hegba 28023MK Hegba 28023
  • MK Hegba 28024MK Hegba 28024

  • MK Hegba 28025MK Hegba 28025
  • MK Hegba 28026MK Hegba 28026
  • MK Hegba 28027MK Hegba 28027

  • MK Hegba 28028MK Hegba 28028
  • MK Hegba 28029MK Hegba 28029
  • MK Hegba 28030MK Hegba 28030

  • MK Hegba 28031MK Hegba 28031
  • MK Hegba 28032MK Hegba 28032
  • MK Hegba 28033MK Hegba 28033

  • MK Hegba 28034MK Hegba 28034
  • MK Hegba 28035MK Hegba 28035
  • MK Hegba 28036MK Hegba 28036

  • MK Hegba 28038MK Hegba 28038
  • MK Hegba 28039MK Hegba 28039
  • MK Hegba 28040MK Hegba 28040

  • MK Hegba 28041MK Hegba 28041
  • MK Hegba 28042MK Hegba 28042
  • MK Hegba 28043MK Hegba 28043

  • MK Hegba 28044MK Hegba 28044
  • MK Hegba 28045MK Hegba 28045
  • MK Hegba 28046MK Hegba 28046

  • MK Hegba 28047MK Hegba 28047
  • MK Hegba 28049MK Hegba 28049
  • MK Hegba 28050MK Hegba 28050

  • MK Hegba 28051MK Hegba 28051
  • MK Hegba 28053MK Hegba 28053
  • MK Hegba 28054MK Hegba 28054

  • MK Hegba 28055MK Hegba 28055
  • MK Hegba 28056MK Hegba 28056
  • MK Hegba 28058MK Hegba 28058

  • MK Hegba 28059MK Hegba 28059
  • MK Hegba 28060MK Hegba 28060
  • MK Hegba 28061MK Hegba 28061

  • MK Hegba 28062MK Hegba 28062
  • MK Hegba 28063MK Hegba 28063
  • MK Hegba 28064MK Hegba 28064

  • MK Hegba 28066MK Hegba 28066
  • MK Hegba 28067MK Hegba 28067
  • MK Hegba 28068MK Hegba 28068

  • MK Hegba 28071MK Hegba 28071
  • MK Hegba 28073MK Hegba 28073
  • MK Hegba 28074MK Hegba 28074

  • MK Hegba 28076MK Hegba 28076
  • MK Hegba 28077MK Hegba 28077
  • MK Hegba 28079MK Hegba 28079

  • MK Hegba 28080MK Hegba 28080
  • MK Hegba 28081MK Hegba 28081
  • MK Hegba 28082MK Hegba 28082

  • MK Hegba 28083MK Hegba 28083

 

 (Preis pro Bilddatei 2,50  - Nutzung ausschliesslich zu privaten Zwecken)

#joompiter_dbszimageordering{Konzert MK Heggelbach 2015 - Bilder J. Hanss;;josef.hanss@diebildschirmzeitung.de;;Eingangsbestätigung JH}#

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.