Herlazhofen/Seibranz - Anlässlich des rundum gelungenen Kreisverbandsmusikfestes des Musikvereins Seibranz vom 25.05. – 29.05.2016 nahm die Musikkapelle Herlazhofen nach acht Jahren Pause erstmals wieder am konzertanten Wertungsspiel teil.

 

Unter der Leitung des Dirigenten Fabian Fischer wurden die beiden Werke „flightofvalor“ von James Swearingen und die „Feuerwerksfanfare“ von Raphael Strasser sorgfältig eingeübt. Als das Wertungsspielergebnis mit der Note„sehr gut“ verkündet wurde, war die Freude unter den Musikanten riesig. Die viele Arbeit hatte sich gelohnt.

Gemeinsam wurde anschließend mit der Partnerkapelle aus Borsum, welche die herlazhofer Musikanten während des Musikfestes besuchten, das tolle Ergebnis gefeiert. Am Montagmorgen nahte dann der große Abschied. Mit Spalier und einer La-Ola-Welle verabschiedete die Musikkapelle die Borsumer. Ein Gegenbesuch seitens der Musikkapelle Herlazhofen folgt hoffentlich bald.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok