10teakwando pruefung

Gebrazhofen - Am 29.11.2019 fand die zweite Gürtelprüfung der Abteilung Taekwondo des SV Gebrazhofen statt. 35 Taekwondo Sportler stellten sich der Prüfung zur nächst höheren Graduierung. Abgeprüft wurden die Teilnehmer von Thomas Steible (3. Dan, Lizensierter Prüfer der Deutschen Taekwondo Union) in den Bereichen Grundtechnik, Poomsae (Formenlauf), Ilbo Taeryon (Einschrittkampf), Hosinsul (Selbstverteidigung), Kyorugi (Wettkampf) und Bruchtest. Bild: Die Prüflinge mit ihren Trainern und dem Prüfer.

 

Besonders gute und herausstechende Leistungen werden mit dem Titel des Prüfungsbesten prämiert.
In der Kategorie Kinder war dies, Laura Meinzer. In der Kategorie Jugend war dies, Kira Jehle. In der Kategorie Erwachsene war dies, Tom Springer. Alle drei bekamen eine Urkunde und einen Gutschein für die nächste Bestellung beim Kampfsport Ausstatter.

 

Zum Weißgelbgurt bestanden haben:
Melissa Piachatzek, Sina – Marie Motz, Lennart Kraft, Alexander Reutlinger, Timo Ruf, Hannes Hoffmann.

Zum Gelbgurt bestanden haben:
Leon Eder, Christian Locher, Florian Steidinger, Daniela Sibla, Diana Kössl, Sandra Kiefer, Turan Karaismailoglu, Carlo Sibla, Jon Fischer.

Zum Gelbgrüngurt bestanden haben:
Julia Häberle, Niklas Hauber, Kevin Stoltz, Leonie Kerler, Elias Jautz – Marga, Luka Jautz – Marga, Kira Jehle, Maya Pillai.

Zum Grüngurt bestanden haben:
Canan Temizyürek, Sigrun Oehme, Sophia Kiefer, Ella Schöllhorn, Sara Schöllhorn.

Zum Grünblaugurt bestanden haben:
Paul Bernhard, Isabo Reisacher.

Zum Blaugurt bestanden haben:
Laura Meinzer, Silas Steidinger.

Zum Blaurotgurt bestanden haben:
Tom Springer, Movsar Sulimanov, Fabian Rein.

 

 

Bericht: Julian Moik

Bild: Abteilung Taekwondo des SV Gebrazhofen e.V.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.