MK GebrazhofenGebrazhofen - Am Freitag, den 16.02.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Gebrazhofen statt. Die Kapelle schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück.




Der bisherige Dirigent Oliver Herz gab am Osterkonzert in Hauerz den Taktstock an Alisa Heutmann weiter. Seither haben Dirigentin und die Gebrazhofer Musikanten sehr gut zueinander gefunden und am Jahreskonzert im November ihr Können gezeigt. Ein Hauptaugenmerk der Versammlung lag dieses Jahr auf den Wahlen der Ausschussmitglieder. Hier wurden Sonja Hartmannsberger, Elke Frey und Berthold Müller in ihrem Amt bestätigt.


Bereits im vergangen Jahr wurden Spenden zur Anschaffung einer neuen Musiktracht gesammelt, um die 30 Jahre alten Trachtenbestände der Kapelle zu erneuern. Sonja Hartmannsberger ist es wichtig, dass sich die Stoffe an die Grundfarben der aktuellen Tracht anlehnen, um die fast schon einzigartige Farbkombination aus grün und braun zu erhalten. Die Stoffe sind bestellt, die Anpassung erfolgt noch dieses Jahr. Wann sich die Musikanten zum ersten Mal in neuer Tracht präsentieren ist noch unklar.


Schon seit einiger Zeit versucht die Kapelle Lösungen für das zu kleine Probelokal zu finden. Die sinnvollste Möglichkeit ist ein Anbau an das bereits bestehende Probelokal. Einen Zeitraum für den Beginn des Anbaus ist im Moment noch nicht in Aussicht, da die Beteiligungssummen von Stadt und Verein noch nicht fest stehen.


Informationen zur Musikkapelle Gebrazhofen finden Sie auf www.mk-gebrazhofen.de .Die Kapelle probt immer montags von 20.00 bis 22.00 Uhr im Feuerwehrhaus Gebrazhofen, neue Musiker/innen sind stets herzlich willkommen.



Bericht Musikkapelle Gebrazhofen


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok