mk diepoldshofenDiepoldshofen - Im Rahmen des Kreismusikfestes in Hohentengen richtete der gastgebende Musikverein, Göge-Hohentengen am Samstag, den 18. Mai und Sonntag, den 19. Mai 2019 ein Wertungsspiel aus, an dem 28 Musikkapellen teilnahmen. Die Musikkapelle Diepoldshofen startete am Sonntag in das Wertungsspiel mit dem Selbstwahlstück „Lake oft the Moon“ von Kevin Houben.


In dem 12-minütigen Vortrag wurde die Reise der Azteken eindrucksvoll musikalisch umgesetzt. Der hohe Anspruch des darauffolgenden Pflichtstücks „Hymn of the Highlands - 1. Ardross Castle“ von Philip Sparke zeichnete sich durch solistisch anspruchsvolle Passagen der einzelnen Stimmen aus.
Der Dirigent der Musikkapelle Diepoldshofen, Luis Lau, hatte seine Musikerinnen und Musiker bestens darauf vorbereitet und so wurden die beiden Stücke eindrucksvoll der Jury vorgetragen. Die Wertungsrichter waren von den beiden Vorträgen der Brassbandbesetzung sehr angetan und so erhielt die MK Diepoldshofen 93,2 von 100 möglichen Punkten in der Oberstufe (Kategorie 4, schwer), womit sie mit der Bestnote „Hervorragend“ ausgezeichnet wurde.

 

 

Bericht: Christian Lau, Musikkapelle Diepoldshofen e. V.

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok