AitrachAitrach - Die Förderleistung in der Gemeinde Aitrach ist momentan sehr hoch. Im gesamten Ortsnetz werden Wasserrohrbrüche vermutet. Wir bitten die Wasserabnehmer um Mithilfe bei der Suche.

blutspender

Aitrach - Blutspenden lohnt sich: Zum einen, weil mit dem kostbaren Saft Schwerkranken und Unfallopern geholfen werden kann; Zum anderen für die Spender, die für ihr Engagement für die Allgemeinheit große Anerkennung in der Gesellschaft finden. Dies honoriert auch die Gemeinde Aitrach. Alle zwei Jahre werden langjährige Blutspender von der Gemeinde und dem DRK geehrt und ausgezeichnet. Bild: Nicht alle zu Ehrenden waren zur Blutspenderehrung im alten Rathaus anwesend. Unser Bild zeigt die Geehrten mit Bürgermeister Thomas Kellenberger (3. von links) und DRK-Ortsvorsitzende Monika Eisele (rechts)

AitrachAitrach - Die Spiel- und Bewegungsgeräte am Spielplatz Aitrach-Ost wurden in den vergangenen Wochen in Eigenregie und mit viel handwerklichem Geschick von unserem Bauhof erneuert.

vogelAitrach - An den Tagen um das Pfingstwochenende wurde wiedermal die Vogelbeobachtungsstation im Naturschutzgebiet teilweise zerstört. Die Holzverkleidung an der zum See zugewandten Seite wurde mutwillig herausgeschlagen.

Diese Vorgehensweise kann nicht geduldet werden und wurde deshalb zur Anzeige gebracht. In der Angelegenheit bittet die Polizei Aitrach deshalb um sachdienliche Hinweise (Tel.: 07565/5307).

leonie01Aitrach - Mehrere hundert Menschen und Firmen haben bei einer beispiellosen Spendenaktion über 58.000 Euro für die bei einer Mandeloperation schwer geschädigte elfjährige Leonie Fetter aus Aitrach eingezahlt. Auf Grund von Komplikationen nach der Operation wurde die Schülerin zu einem Pflegefall und muss nun rund um die Uhr betreut werden (wir berichteten).

(Foto: Freuen sich über das behindertengerechte Fahrzeug. Unser Bild zeigt Sonja und Erwin Fetter mit Leonie sowie Bürgermeister Thomas Kellenberger und Elisabeth Mauthe-Klotzek.)

AitrachAitrach +++ Fragen der Einwohner +++ Photovoltaikanlage +++ Jahresbericht Jugendbeauftragte +++ Baugebiet 'An der Kirche' +++ Zuschuss zum Projekt „wellcome“ +++ Stromeinsparung bei der Straßenbeleuchtung  +++

Polizei PresseinfoAitrach - Ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag gegen 14.00 Uhr auf der A 96 in Fahrtrichtung Memmingen.

Polizei PresseinfoAitrach/Aichstetten +++ Unfallflucht +++ Diebstahl eines Schafs +++

BauhofAitrach - Das hat gepasst. Das neue Bauhof-Schmalspurfahrzeug "Hansa APZ 1003" war gerade ausgeliefert und zugelassen worden, da gab das Alte wegen eines Kupplungsschadens seinen Geist auf, berichtete Bauhofmitarbeiter Robert Bickel. So konnte der Wechsel zum insgesamt 143.00 Euro teuren Spezialfahrzeug, von dem 13 Jahre alten Vorgängergefährt fast nahtlos über die Bühne gehen.

Das neue, umrüstbare Fahrzeug wurde zuvor ausgiebig getestet und unter vier verschiedenen Modellen von Mitarbeitern des Gemeindebauhofes und Mitgliedern des Gemeinderates begutachtet und ausgewählt.

vs560

Aitrach/Bad Wurzach - Mit einer überaus reichlich gedeckten Tafel wurden die Vertreter der Bad Wurzacher Tafel, Frau Pfeffer, der Ehrenamtskoordinatorin für die Tafeln und Herr Midderhoff im Musiksaal der GHS Aitrach überrascht. Im Rahmen einer musikalisch umrahmten Feierstunde mit sämtlichen Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften führte die Schulleiterin, Frau Pritzl die versammelten Schüler in den Begriff und die Bedeutung der „Tafel" ein und bat dann Frau Pfeffer und Herrn Midderhoff, aus ihrer Arbeit zu berichten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.