polizei 578x235Aitrach - Zum Glück an die örtliche Polizeidienststelle hat sich eine 76-jährige Frau gewandt, die am Dienstag beinahe Opfer von Betrügern wurde. Die Frau war von einem unbekannten Täter angerufen worden, der sich als Polizeibeamter ausgab und mitteilte, dass sie in Kürze verhaftet werden soll. Es bestehe jedoch noch eine Chance, dies abzuwenden, wenn sie einen Kollegen beim Bundeskriminalamt anrufen würde. Dieses tat die 76-Jährige jedoch nicht, sondern meldete sich bei der Polizei, die sie über die bekannte Betrugsmasche aufklärte.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter