aitrachAitrach - In letzter Zeit gehen bei der Gemeindeverwaltung immer wieder Beschwerden über Verunreinigungen durch Hunde ein. Es werden Klagen vorgebracht, weil verschiedene Hundehalter nicht einsehen wollen, dass fremde und öffentliche Grundstücke nicht als Hundekotplatz benutzt werden dürfen. Dass dies alles nicht zu gut nachbarlichen Beziehungen führt, liegt auf der Hand. Die Gemeinde hat zudem an den viel genutzten „Gassistrecken“ im Ortsbereich Hundetoiletten aufgestellt. An dem oberen Behälter können Tüten entnommen werden, um den Hundekot völlig hygienisch aufzunehmen und in dem unteren Behälter zu entsorgen. Da der Weg natürlich nicht immer an einer Hundetoilette vorbeiführt, kann die Entsorgung der Tüten ansonsten natürlich auch über den Restmüll erfolgen. Zusätzlich zu der Entnahmemöglichkeit an den Behältern werden die Tüten kostenlos bei der Gemeindekasse ausgegeben.

15bildungspartnerschaft multiparking

Aitrach - Wir freuen uns über die neu geschlossene Bildungspartnerschaft mit der Mittelschule Legau. Nach der Vertragsunterzeichnung wurden auch gleich Nägel mit Köpfen gemacht und eine Betriebserkundung durch die Lehrer der Mittelschule arrangiert.

15multiparking bildungsmesse

Aitrach/Memmingen - Auf der Ausbildungsmesse in Memmingen konnten wir hoffentlich dazu beitragen, dass Ihr Euren Wunschberufen näher gekommen seid. Es freut uns sehr, dass wir mit vielen von euch reden und näher in Kontakt treten konnten und freuen uns nun auf eure Bewerbungen.

polizeiauto 600x342Leutkirch - Ein 35-jähriger Hundehalter führte am Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr seinen Hund beim Ellerazhofer Weiher aus. Beim Versuch, den Hund anzuleinen, riss sich dieser los und rannte auf eine Wiese, wo sich mehrere Schwäne aufhielten. Dort wurden die Schwände durch den Hund angegriffen, mindestens zwei wurden verletzt.

polizeiauto 600x342Aitrach / Bad Wurzach - Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht in mehreren Fällen wird ein 38-jähriger Pkw-Fahrer angezeigt, der in der Nacht auf den heutigen Montag mehrere Verkehrsschilder und Baustellenabgrenzungen zwischen Aitrach und Bad Wurzach beschädigt haben soll.

16klaus multiparking partnerschaft

Aitrach/Legau im Allgäu – Bildungspartnerschaften sind Kooperationen zwischen allgemein bildenden weiterführenden Schulen und Unternehmen. Vor zehn Jahren wurden sie landesweit eingeführt, nun verzeichnet die Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) mit der Partnerschaft des Unternehmens KLAUS Multiparking GmbH aus Aitrach und der Grund- und Mittelschule Legau im Allgäu bereits die 425. Bildungspartnerschaft in der Region. Bild: Markus Brunnbauer (IHK Bodensee-Oberschwaben), Monika Seybold (Schulleiterin Grund- und Mittelschule Legau im Allgäu), Markus Edelmann (Personalleiter KLAUS Multiparking) und Nadine Saitner, Werkstudentin bei KLAUS Multiparking und Ansprechpartnerin für die Schulen.

11zusatzshow halbigAitrach - Nachdem das Konzert am 29. September abends bereits ausverkauft ist, gibt es nun noch eine Zusatz-Show um 15:00 Uhr im Wegmannhof – die Lokäischn, Bad Grönenbach. Der Sänger Johannes Halbig, mit der atemberaubenden Stimme, der seine musikalischen Wurzeln bei "Joy of Voice" hat, mittlerweile in Berlin lebt und bei der Europatournee der "12 Tenöre" dabei war, wird das Konzert gemeinsam mit dem Show-Ensemble gestalten.

03azubis multiparking 578

Aitrach - Heute begrüßen wir unsere fünf neuen Auszubildenden. Wir freuen uns sehr drei Konstruktionsmechaniker und zwei Industriekaufleute in unsere KLAUS Familie an Bord zu nehmen. Wir wünschen Euch allen eine schöne und erfolgreiche Zeit bei uns.

wappen baden wuerttembergAitrach - Ab Montag, 19. August 2019 lässt das Regierungspräsidium Tübingen den schadhaften Fahrbahnbelag der L 260 zwischen Ferthofen (Aitrach) und Tannheim erneuern. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sind die Arbeiten voraussichtlich am Samstag, 21. September 2019 abgeschlossen. Die Fahrbahndeckenerneuerung ist auf Grund diverser Schäden, wie zum Beispiel Risse im Fahrbahnbelag, fehlendem Verbund zwischen den einzelnen Asphaltschichten sowie Verdrückungen erforderlich.

24bildungspartnerschaft 01

Aichstetten - Mit insgesamt 7 Ausbildungsberufen im Schlepptau ging die KLAUS Multiparking GmbH  zum Berufsinformationstag der Bildungspartnerschaft mit der Eichenwaldschule in Aichstetten. Jeder Ausbildungsberuf wurde von einem der Ausbildungsbotschafter vorgestellt und mit einer Aktion verknüpft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.