Aitrach – Die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster und Dr. Karl-Heinz Brunner hatten am Sonntag Mitglieder und Interessierte aus den Landkreisen Ravensburg und Biberach nach Aitrach eingeladen. Mit Verena Bentele, der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderung wurde über das bevorstehende Mitgliedervotum der SPD diskutiert.

Aitrach – Narrenumzüge in Aitrach sind immer etwas besonderes, viele bunte Fussgruppen, die mit viel Aufwand aktuelle Themen aufgreifen. Kommentiert wurde der närrische Lindwurm einmal mehr von Eva Lautenbacher (dies war alleine schon das Eintrittsgeld wert) und am alten Rathaus Michael Weinmann besser bekannt als der „Moser".

Aitrach – Die Narrenhochburg Aitrach hatte am Samstagvormittag zum Zunftmeisterempfang geladen. Mit Abordnungen von Zunftmeistern und Vertretern von Musikabordnungen füllte sich die Aitracher Turnhalle rasch. Zunftmeiser Wolfgang Halder begrüßte alle Narren auf das Herzlichste.

Aitrach - "Aus die Maus" für „Pharao Thomas Kellenberger“ und seinen Gemeinderat. Nun sind die Narren in Aitrach an der Macht. Die zahlreichen Zuschauer vor dem Rathaus mussten lange warten bis sich der Herrscher of Aitrach in die Öffentlichkeit wagte.

aitrachAitrach - Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlicher Sitzung vom 29. Januar 2018

polizei 578x235Aitrach - Das Weite suchte der Fahrer eines weißen Pkw, nachdem er am späten Samstagabend gegen 22. 15 Uhr einen Verkehrsunfall mit einem Fremdschaden von über 7.000 Euro auf der A 96 bei Aitrach verursacht hatte. Der Unbekannte hatte den linken Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Lindau befahren und war kurz vor der Ausfahrt Aitrach ins Schleudern geraten. Er touchierte dabei einen neben ihm fahrenden Renault Kadjar, dessen 70-jähriger Lenker dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen die rechte Leitplanke prallte. Personen, die Hinweise zu dem Verursacherfahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel.  07563-9099-0, zu melden.

polizei 578x235Aitrach - Zum Glück an die örtliche Polizeidienststelle hat sich eine 76-jährige Frau gewandt, die am Dienstag beinahe Opfer von Betrügern wurde. Die Frau war von einem unbekannten Täter angerufen worden, der sich als Polizeibeamter ausgab und mitteilte, dass sie in Kürze verhaftet werden soll. Es bestehe jedoch noch eine Chance, dies abzuwenden, wenn sie einen Kollegen beim Bundeskriminalamt anrufen würde. Dieses tat die 76-Jährige jedoch nicht, sondern meldete sich bei der Polizei, die sie über die bekannte Betrugsmasche aufklärte.

polizei 578x235Aitrach (ots) - Aufgrund der bisherigen Ermittlungsergebnisse und vorläufigen Erkenntnisse der Gerichtsmedizin gehen die Staatsanwaltschaft und die bei der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen eingerichtete Sonderkommission davon aus, dass die 48-jährige Frau, die am Mittwochmorgen im Garten vor einem Wohngebäude in Aitrach tot aufgefunden wurde, gestürzt ist. Dabei fiel sie so unglücklich, dass sie sich einen Genickbruch zuzog.

polizei 578x235Aitrach - Gegen 09.00 Uhr ist gestern Morgen eine 48-jährige Frau im Garten vor einem Wohngebäude im Galgenbergweg in Aitrach bei Leutkirch leblos aufgefunden worden. Der verständigte Notarzt konnte wenig später nur noch den Tod der ukrainischen Staatsangehörigen feststellen.

aitrachAitrach - Nachstehend geben wir Ihnen die Tagesordnung für die Gemeinderatssitzung am Montag, 18.12.2017, 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Aitracher Rathauses.